Bitcoin kaufen Bitcoin nimmt Kurs auf Allzeithoch: So gelingt der einfache Einstieg

Sponsored Post

von Sponsored Post

Am · Lesezeit: 4 Minuten

Sponsored Post

Bitcoin Münze auf Trading App

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC18,739.54 $ -3.56%

Die Frage nach dem geeigneten Depot verschreckt bereits viele Interessierte vor einem Einstieg in die Welt der Finanzen. Krypto-Wallet oder doch lieber das klassische Wertpapierdepot? Dieser deutsche Anbieter löst das Problem mit einem innovativen App Ansatz – fast zum Nulltarif.

Zwischen Krypto-Ökonomie und traditionellen Finanzmärkten schlagen sich immer häufiger Brücken. Der Krypto-Markt ist längst aus der Nische im Mainstream angelangt. Doch obwohl die Schnittmengen zwischen den Märkten und Anlegergruppen größer werden, gibt es für Börsianer und Kryptonauten keine einheitliche Depot-Lösungen. Bislang, denn als erster deutscher Online Broker ermöglicht justTRADE nun den Wertpapier- und Bitcoin–Handel ein einer App vereint..

Wertpapiere und Bitcoin: Alles in einer Hand

Bereits im Oktober letzten Jahres eröffnete justTRADE den kostenfreien Wertpapierhandel. Nun betritt der Online Broker auch die Krypto-Manege und erweitert das Portfolio um die prominentesten Krypto–Assets, darunter natürlich auch Bitcoin (BTC). Somit schließt justTRADE die Lücke zwischen Wertpapier- und Krypto–Handel und holt alte Börsenhasen, ebenso wie Krypto-Neulinge mit der Depot-Lösung ab.

Dabei deckt justTRADE das Who’s Who der größten Kryptowährungen ab. Das Spektrum handelbarer Krypto–Assets umfasst neben Bitcoin (BTC) auch Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Litecoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH) und lässt somit keine Wünsche offen. Die Wechselkurse werden dabei in Echtzeit via Realtime-Push in der Handelsoberfläche von justTRADE abgebildet.

Dabei müssen Kunden keine versteckten Gebühren befürchten. Über justTRADE wird kein Orderentgelt erhoben, das Traden ist gebührenfrei und schon mit einem Mindestordervolumen von 50 Euro möglich. Investoren profitieren dabei von einem günstigen Minimumspread von 0,3 Prozent anteilig für Kauf und Verkauf. Die Kryptoverwahrung ist ebenfalls kostenfrei und erfolgt in Kooperation mit dem renommierten Münchener Bankhaus von der Heydt.

Kinderleichte Handhabung: Kauf und Verkauf von Bitcoin

Die Depot-Eröffnung ist denkbar unkompliziert und hat dabei vor allem Einsteiger in die Investmentwelt im Blick. Über www.justtrade.com können Neukunden ihr Depot bereits in wenigen Schritten digital eröffnen, ohne eine zusätzliche Wallet zu benötigen. Die Legitimation erfolgt bequem von Zuhause über Video-Ident der justTRADE App. Der gesamte Prozess vom Antrag über die Legitimation bis zum vollständig eröffneten Depot dauert nur zehn Minuten. Anschließend erfolgt die Freischaltung für den Krypto–Handel direkt über das Frontend.

Die Konto- und Depotführung erfolgt in Kooperation mit der renommierten deutschen Privatbank Max Heinr. Sutor oHG (Sutor Bank) aus Hamburg, wodurch die Kundeneinlagen auf dem Verrechnungskonto der gesetzlichen als auch der freiwilligen Einlagensicherung unterliegen.

Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit der Sutor Bank als deutscher Online Broker unseren Kunden den Wertpapier- und Kryptohandel aus einem Depot anbieten können.,

erklärt Ralf Oetting, Geschäftsführer und Gründer der JT Technologies GmbH, die hinter justTRADE steht.

Die App: Den Krypto-Handel jederzeit im Blick

Der Krypto–Handel bei justTRADE erfolgt direkt über eine Browser-Applikation über den Desktop oder in der App. Während der Wertpapierhandel jedoch an die herkömmlichen Handelszeiten gebunden ist, kommen Früh- und Spätaufsteher beim Krypto-Traden gleichermaßen auf ihre Kosten. Denn der Handel ist rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, geöffnet. Auch am Wochenende lässt sich so bequem vom Sofa aus traden. Kunden haben ihre Einlagen so jederzeit im Blick und können in sekundenschnelle auf Marktdynamiken reagieren, ohne kostbare Zeit verstreichen lassen zu müssen.

Michael B. Bußhaus, Mitgründer und Geschäftsführer, kommentiert:

Wichtig war uns bei der Konzipierung des Angebots, den Handel von Krypto-Werten optimal in unsere bestehende Handelsoberfläche zu integrieren und auch die Verwahrung für den Kunden so einfach wie möglich zu gestalten.

Mit justTRADE problemlos zwischen den Märkten springen

Zum Start erfolgt der Handel über die Quote Request-Order. Die Orderausführung erfolgt dabei in wenigen Millisekunden. Ein taggleicher Kauf bzw. Verkauf (Intraday-Handel) ist über justTRADE ebenfalls möglich. Nutzer können zudem innerhalb von Sekunden zwischen ihren Wertpapier- und Krypto-Trades wechseln. So können beispielsweise Gewinne aus dem Verkauf von Bitcoin direkt in Wertpapiere reinvestiert werden und umgekehrt. Die Depot-Lösung von justTRADE ermöglicht so ein organisches Handeln über Marktgrenzen hinweg.

Der Krypto-Handel aus einem Depot heraus markiert dabei nur den Beginn einer umfassenden Anlagemöglichkeiten. Der Online Broker entwickelt bereits weitere Funktionen und Produkterweiterungen, die in naher Zukunft freigeschaltet werden.

Weitere Informationen unter www.justtrade.com

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.
Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter