Bitcoin-Miner in China könnten zu viel Kontrolle besitzen

Quelle: © gustavofrazao, Fotolia

Bitcoin-Miner in China könnten zu viel Kontrolle besitzen

Wie viel Kontrolle haben die chinesischen Miner wirklich über Bitcoin?

Wenn man regelmäßig mit Bitcoin zu tun hat, kommt man nicht drum herum zu wissen, dass China wohl zu den größten Fans gehört. Und Chinas Einfluss bleibt nicht unbemerkt. Während der Yuan im Wert schwindet, steigt der Bitcoin Preis langsam über die Marke von 640 US-Dollar $, und dies scheint nur der Anfang eines nächsten Bullenrennen zu sein. Gleichzeitig aber, kann sich Bitcoin bis zum Hals im Wasser stecken sehen, wenn ein Angriff wie der auf Bitfinex passiert.

China hat unbestreitbar eine gewisse Macht im Bitcoin-Bereich. Die große Frage ist nur, wie viel? Wie viel Macht haben insbesondere die Bitcoin Miner?

Laut einem Bericht von Nathaniel Popper hat der Mining-Sektor urpsrünglich nur einen kleinen Teil der heutigen modernen Arena ausgemacht. Mit der Zeit wuchs der Sektor und neue Mining-Zentren wurden erschaffen. Obwohl die eigentliche Absicht war Bitcoin gerecht zu verteilen, so sieht Popper das bisher als kritisch:

“Das Design der Bitcoin Software gibt den Minern eine Entscheidungsgewalt. Die Miner haben weltweit eine Art Wahlrecht über die Bitcoin Software und wie Bitcoin selbst aussieht.”

Kontrolle & Kontrollverlust

Um es in Poppers Worten auszudrücken Formen Miner Unmengen an Blöcken und schwemmen Wellen neuer Transaktionen ins Netzwerk, in der Hoffnung, dass sie mit Bitcoins für ihre Dienste belohnt werden. Zurzeit bekommen diejenigen mit günstigem Strom und günstiger Software schneller an Bitcoins und beide Dinge lassen sich stark verbreitet im chinesischen Bitcoin Sektor finden. Wenn das Land seine Macht behält werden Bitcoin Mining Länder wie die USA darunter leiden. Jemand könnte entscheiden, dass Bitcoin die in America geschürft worden sind, nicht zu chinesischen Blöcken gehören dürfen. Sollte so etwas einfach angenommen werden, so wären US Miner und Mining-Dienste außen vor gestellt, oder schlimmer, direkt aus dem Geschäft.

Auch wenn er einige Bedenken äußert, so unterstützt Popper die Idee einer Gesellschaft die zusammen arbeitet, wo die Regierung nicht durch eine einzelne Partei geführt wird:

“Dies ist die Idee der gemeinschaftlichen Weisheit. Es ist nicht klar ob die Software, die global von Freiwilligen entwickelt wird mit der bestehenden Rechenleistung und anderen Ressourcen mithalten kann.”

BTC-Echo

Englische Originalfassung von Nick Marinoff via newsbtc

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin

Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

Ethereum: Vitalik Buterin erwägt Erhöhung des Rewards für das Staking von Ether
Ethereum: Vitalik Buterin erwägt Erhöhung des Rewards für das Staking von Ether
Ethereum

Auch in der Ethereum-Community scheint sich wieder einiges zu bewegen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain

    Die Landesbanken der Bundesländer Hessen, Thüringen und Bayern, Helaba & BayernLB, sowie eine Dachorganisation der Sparkassenfinanzgruppe S-Servicepartner verkünden in dieser Woche ihren Beitritt zum Blockchain-Netzwerk Marco Polo.

    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Kommentar

    Bislang ähnelten sich die meisten Meldungen von Konzernen zur Blockchain-Adaption.

    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Märkte

    Der Krypto-Markt und insbesondere der Stable Coin Tether wurden heute Morgen böse überrascht.

    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    Märkte

    Die Nachfrage nach Ripples XRP hat seit Anfang des Jahres signifikant zugenommen.

    Angesagt

    Samsung investiert 2,6 Millionen Euro in den französischen Wallet-Hersteller Ledger
    Sicherheit

    Der südkoreanische Technik-Gigant Samsung beteiligt sich an Ledger. Samsung investierte 2,6 Millionen Euro in den Wallet-Hersteller.

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Altcoins

    TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.