Bitcoin-Kurs macht hitzefrei: Kurs unter 7.000 US-Dollar

Dr. Philipp Giese

von Dr. Philipp Giese

Am · Lesezeit: 1 Minute

Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp Giese ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen.

Teilen
BTC47,300.00 $ -5.21%

Die negative Entwicklung der letzten Tage erreichte einen neuen Tiefpunkt: Der Bitcoin-Kurs fiel unter 7.000 US-Dollar. Wie wird es weitergehen?

Das Fieber, welches die Community im Kontext des Bitcoin-ETF erfasste, entwickelte sich zu einer allgemeinen Ermattung. Nachdem der Kurs die 8.400 US-Dollar testete, kannte er nur eine Richting und die hieß „abwärts“. So fiel der Bitcoin-Kurs zumindest kurzzeitig wieder unter den seit Ende Januar 2018 geltenden Abwärtstrend.

kryptokompass

Bitcoin-Boom: Jetzt wird es ERNST!

Das Smart Money kommt!

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


Außerdem liegt der Bitcoin-Kurs wieder unter dem gleitenden Mittelwert MA20 im Wochenchart, der ein gutes Maß für die langfristige Einschätzung der Marktlage darstellt:

Man sieht: Bullish ist die Situation nicht! Aktuell sieht es nach einer Reprise der Situationen im Februar und Anfang April aus, als der Bitcoin-Kurs kurz nach einem Test des MA20 dramatisch fiel.

Anzeige

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebtesten Kryptowährungen einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Berücksichtigt man noch, dass auch der RSI im Tageschart weit von einem Überverkauf entfernt ist sieht es im Augenblick nach einer weiteren Talfahrt aus.

Es besteht jedoch noch Hoffnung: Der Kurs liegt zwar unter dem MA20, jedoch ist der Abstand knapp. Da müssen jetzt dann aber die Käufer aktiv werden!

Die Charts wurden diesmal ausnahmsweise mit dem Programm Tradingview auf dem iPhone erstellt.


BTC-ECHO

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY