Bitcoin Fork, aber Bitcoin Cash existiert noch nicht

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Teilen

Quelle: Robert Kneschke via Shutterstock

BTC10,819.50 $ 0.90%

Der Split der Bitcoin-Blockchain hat begonnen.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

Heute begann ein Teil der Bitcoin-Community eine andere Software auf ihren Nodes auszuführen. Mit der neuen Software sollte Bitcoin Cash entstehen – eine Bitcoin-Alternative, die sich von der Hauptchain abzweigt. Als Alternative zur Skalierungslösung SegWit erwarten noch immer viele Nutzer, dass der erste Block der Bitcoin Cash-Miner geschürft wird – zur Redaktionszeit sind die Nodes zwar online, doch der Fork ist immer noch nicht abgeschlossen.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Die Vorbereitung für den Split traf um 14:37 Uhr laut btcformonitor.info bei Blocknummer 478.558 ein. Damit der Split erfolgreich ist, müsste ein Block generiert werden, der größer als 1 MB ist. Dies ist bisher noch nicht geschehen und es könnte laut einigen Aussagen noch Stunden dauern bis dies soweit ist.

Markteinfluss

Der Bitcoin-Kurs stieg heute zwischenzeitlich auf ein Hoch von 2.925,03 US-Dollar, sank bis vor kurzem aber wieder auf 2.732 US-Dollar ab. Ethereum scheint währenddessen einen Vorteil als Hedge-Coin aus dem Split zu ziehen, derzeit steht der Preis laut CoinMarketCap.com bei knapp 220 US-Dollar.

Viele Trader hoffen noch darauf schnelles Geld durch die sprichwörtliche Verdopplung ihrer Coins zu machen, denn: Wer den Private Key zu seiner Bitcoin-Adresse besitzt, kann BCH (oder BCC) für sich einlösen.

Unterdessen gibt es bereits unbestätigte Berichte darüber, dass Nutzer auf Bittrex ihre BCC (oder BCH) bereits haben.

BTC-ECHO

Englische Originalfassung

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter