Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW27 – Endlich wieder Volatilität

Thomas Hartmann

von Thomas Hartmann

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Thomas Hartmann

Thomas Hartmann verfügt über 17 Jahre Erfahrung im Börsenhandel mit Schwerpunkt auf der technischen Analyse. Er war Projektleiter im Devisenhandel, bildet sich regelmäßig in zertifizierten Seminaren fort und schult interessierte Trader in der Kryptologen-Tradingschule.

Teilen
BTC11,768.79 $ -1.58%

Nachdem der Bitcoin-Kurs bei 14.000 US-Dollar den Rückzug angetreten hat, kommt nun endlich mehr Schwankung in den Markt. Nach wie vor sieht die Aufwärtsbewegung stabil aus. Ethereum prallte mustergültig im Widerstandsbereich ab und Ripple macht sich erneut das Leben selbst schwer.

Die weiteren Details erhaltet ihr wie immer im Video.

Bitcoin (BTC/USD)

Wir betrachten das Wertepaar BTC/USDT auf Bittrex. Coin-Einschätzung: bullish

Bullishe Variante:

Der Unterstützungsbereich zwischen 9.727 US-Dollar und 10.046 US-Dollar konnte souverän verteidigt werden. Bitcoin steigt erneut über den Widerstandsbereich von 11.541 US-Dollar bis 11.860 US-Dollar. Im Anschluss wird der Aufwärtstrend aus Juli 2018 erneut überboten. Dieser verläuft aktuell bei rund 13.000 US-Dollar – Tendenz steigend.


[Anzeige]

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende von Anlegern ein höheres Einkommen, ohne zusätzliche Arbeit zu leisten. Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform von ArbiSmart bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist in der EU lizenziert und reguliert und bietet passive Renditen von 10,8% - 45% pro Jahr.

>> Mehr erfahren

Kann dieser nachhaltig gebrochen werden, liegt das Kursziel erneut bei 14.960 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Der Widerstandsbereich von 11.541 US-Dollar bis 11.860 US-Dollar kann nicht überwunden werden. Der Kurs prallt ab und trifft auf den nächsten Unterstützungsbereich. Dieser verläuft zwischen 9.727 und 10.046 US-Dollar. Fällt Bitcoin nachhaltig unter 9.727 US-Dollar zurück, liegt die nächste relevante Unterstützung bei 9.262 US-Dollar.

Ist diese nicht ausreichend, kann erneut die 8.000-US-Dollar-Marke getestet werden.

Ethereum (ETH/USD)

Wir betrachten das Wertepaar ETH/USD auf Bitfinex. Coin-Einschätzung: leicht bullisch

Bullishe Variante:

Im Bestfall kann sich Ethereum weiter über der Unterstützung bei 279 US-Dollar aufhalten. Solange die Korrektur weiter über dem Unterstützungsbereich von 241 US-Dollar bis 263 US-Dollar abläuft, ist die Einschätzung als leicht bullish zu werten. Ein nachhaltiger Ausbruch über die Oberkante des Widerstandsbereichs 366 US-Dollar, aktiviert das Ziel bei 405 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Der Abbruch am Widerstandsbereich war deutlich. Ethereum fällt unter 241 US-Dollar zurück. Das Ziel auf der Unterseite liegt dann bei 196 US-Dollar.

Ripple (XRP/USD)

Wir betrachten das Wertepaar XRP/USD auf Bitfinex. Coin-Einschätzung: neutral/leicht bearish

Bullishe Variante:

Die Unterstützung bei 0,38 US-Dollar kann dem Kurs weiter Halt bieten. Es erfolgt erneut ein Angriff auf den Widerstandsbereich von 0,43 US-Dollar bis 0,46 US-Dollar. Das übergeordnete Kursziel liegt dann bei 0,67 US-Dollar. Mit Abbrüchen der Bewegung ist bereits bei 0,51 und 0,57 US-Dollar zu rechnen.

Bearishe Variante:

Die Schwäche setzt sich fort und Ripple fällt deutlich unter 0,38 US-Dollar zurück. Der Ripple-Kurs testet den Aufwärtstrend von September 2017. Dieser verläuft derzeit bei 0,36 US-Dollar – Tendenz steigend. Das Kursziel auf der Unterseite liegt dann bei 0,30 US-Dollar.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten. 

Charts am 03.07.2019 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,89 Euro.

Ihr habt Interesse, das Trading von einem Experten zu lernen? In der Tradingschule Kryptologen stehen verschiedene Webinare zum Erlernen des Trading-Handwerks zur Verfügung. Schaut einfach mal vorbei!

Die Kurse von Bitcoin, XRP, Ethereum & Co. findet ihr hier.


Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln. Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).
Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige]
.


 

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.