Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW11 – Bulle wo bleibst Du?

Thomas Hartmann

von Thomas Hartmann

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Thomas Hartmann

Thomas Hartmann verfügt über 17 Jahre Erfahrung im Börsenhandel mit Schwerpunkt auf der technischen Analyse. Er war Projektleiter im Devisenhandel, bildet sich regelmäßig in zertifizierten Seminaren fort und schult interessierte Trader in der Kryptologen-Tradingschule.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC9,568.80 $ 0.03%

Die Bodenbildung zieht sich. Das ist nichts Ungewöhnliches. Was nun aber nicht mehr passieren darf, sind neue Jahrestiefs. Dann ist die monatelange Arbeit hinfällig. 

Bevor wir zur eigentlichen Kursanalyse kommen, ein kurzes Announcement: Im Seminar Kryptowährungen handeln, aber richtig!“ sind noch ein paar Plätze frei. Wir haben das Event in der letzten Woche vorgestellt. Wer also Interesse hat, kann sich direkt auf der Seite der Tradingschule Kryptologen anmelden. 

Wie jede Woche werfen wir einen Blick auf die Kursbewegung der drei größten Kryptowährungen. In knapper Form gehen wir auf die bullishen und bearishen Varianten der Kursprognosen schriftlich ein. Zusätzlich kann die vollständige Analyse dem Video entnommen werden.

BTC (BTC/USD) 

Bullishe Variante:

Ein nachhaltiger Ausbruch über das Verlaufshoch vom 24. Dezember 2018 bei 4.195 US-Dollar aktiviert das Ziel 4.701 US-Dollar.


Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln. Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).
Jetzt Konto eröffnen

80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige]
.

Weitere Kurssteigerungen über 4.872 US-Dollar gehen mit den Zielen

  1. 5.428 US-Dollar
  2. 5.877 US-Dollar

einher.

Bearishe Variante:

Bitcoin fällt unter die 3.655 US-Dollar zurück.

Reicht der Unterstützungsbereich zwischen 3.132 und 3.303 US-Dollar nicht als Korrekturniveau aus, sind folgende Abwärtsziele einzuplanen.

  1. 2.629 US-Dollar
  2. 1.920 US-Dollar
  3. 1.601 US-Dollar
  4. 1.224 US-Dollar

Ethereum (ETH/USD)

Bullishe Variante:

Ethereum sammelt weiter Kraft und kann den Unterstützungsbereich zwischen 109 – 129 US-Dollar verteidigen. Das Aufwärtsziel liegt dann bei 167 US-Dollar. Wird der Einzelwiderstand überwunden, kommen 175 – 196 US-Dollar ins Spiel. Über 196 US-Dollar liegen die Ziele bei:

  1. 241 US-Dollar
  2. 338 US-Dollar

Bearishe Variante:

Der Unterstützungsbereich zwischen 109 und 129 US-Dollar fällt. Ein signifikanter Kursrutsch unter 109 US-Dollar aktiviert das Ziel im Bereich 91 – 95 US-Dollar. Unter 83 US-Dollar werden die 60 US-Dollar aktiviert.

XRP (XRP/USD)

Bullishe Variante: 

Die 0,31 US-Dollar können verteidigt werden. Über 0,47 US-Dollar liegt das Kursziel bei 0,67 US-Dollar. Ein nachhaltiges Überschreiten der 0,75 US-Dollar aktiviert die Ziele

  1. 0,89 US-Dollar
  2. 1,15 US-Dollar
  3. 1,37 US-Dollar

Bearishe Variante:

Die 0,31 US-Dollar-Marke fällt. Das Verlaufstief bei 0,29 US-Dollar wird unterschritten. Der Unterstützungsbereich zwischen 0,21 und 0,24 US-Dollar wird getestet. Darunter liegt dann das Abwärtsziel bei

  1. 0,15 US-Dollar.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten. 

Ihr habt Interesse, das Trading von einem Experten zu lernen? In der Tradingschule Kryptologen stehen verschiedene Webinare zum Erlernen des Trading-Handwerks zur Verfügung. Schaut einfach mal vorbei!

Die Kurse von Bitcoin, XRP, Ethereum & Co. findet ihr hier.

BTC-ECHO

 

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY
ANSTEHENDE EVENTS

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.