Lateinamerikanisches eBay integriert digitale Währung

Quelle: © eyetronic, Fotolia

Lateinamerikanisches eBay integriert digitale Währung

MercadoLibre, das lateinamerikanische Pendant zu eBay, kündigte eine Integration von Bitcoin in die Zahlungsplattform MercadoPago an.

Aus einer E-mail an die Nutzer der Plattform geht hervor, das Unternehmen wolle mit diesem Schritt innovativ handeln und dies wäre für die Händler ein Schritt in Richtung Zukunft.

Argentinien wurde bereits in der Vergangenheit ein großes Potential für die Entfaltung von Bitcoin nachgesagt, da viele Menschen nach einer alternativen Währung Ausschau halten und sich eine einfachere Zahlungsabwicklung für den Online-Handel wünschen. Dennoch haben die Bitcoin-Startups in Argentinien einige Hürden zu überwinden.

Bisher nannte MercadoLibre noch kein genaues Datum für den offiziellen Bitcoin-Rollout oder sagte, welche der 13 Länder in den Genuss der Bitcoin-Zahlungsoption kommen werden.

MercadoLibre zufolge wird es eine subtile Bitcoin Integration geben – d.h. der Händler erfährt lediglich durch einen Vermerk in der Transaktionshistorie, dass er in BTC bezahlt wurde.

Wie bei allen anderen Transaktionen kann der Händler selbst entscheiden, wie er sich von MercadoPago auszahlen lassen will.

Verbindungen zu eBay

MercadoLibre wurde 1999 gegründet und ist seither mit 120 Millionen Nutzern und 556,5 Milliarden US-Dollar die größte e-Commerce Plattform in Lateinamerika.

eBay ist mit einem Aktienanteil von 18% der größte Anteilseigner des Unternehmens der eBay CEO John Donahoe bekundete in den letzten zwei Jahren vermehrt das Interesse an Bitcoin.

Ebays ehemaliges Tochterunternehmen PayPal experimentiert bereits seit vergangenem Jahr mit Bitcoin.

BTC-Echo
Englische Originalfassung von Grace Caffyn via CoinDesk
Image Source: Fotolia
[interaction id=”55feb4d8f94584352d1d272e”]

Anzeige

Ähnliche Artikel

Binance.je: Europäischer Ableger legt holprigen Start hin
Binance.je: Europäischer Ableger legt holprigen Start hin
Invest

Die europäische Binance-Tochter binance.je gab in der Nacht zum 16.

OpenSC: Mehr Transparenz im Konsum? WWF und BCG machens möglich
OpenSC: Mehr Transparenz im Konsum? WWF und BCG machens möglich
Blockchain

In Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group lanciert WWF-Australia eine Blockchain-Implementierung für mehr Transparenz in der Lebensmittelbranche.

TenX-CEO Toby Hoenisch steht im Livestream Rede und Antwort – Weitere Details zu Hosp-Rücktritt
TenX-CEO Toby Hoenisch steht im Livestream Rede und Antwort – Weitere Details zu Hosp-Rücktritt
Szene

Wie ist der Status quo bei TenX? Kann die Firma ohne ihre ikonische Führungsfigur Julian Hosp bestehen?

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
    Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
    Sponsored

    Liebe Coin-Szene, liebe BTC-ECHO-Leser, liebe Miner und Krypto-Enthusiasten, zunächst möchte ich mich vorstellen: Mein Name ist Andreas Neumann-Dudek und ich leite seit dem 20.11.2006 die Neon Apotheke in Düsseldorf Lierenfeld.

    Chain Split bei Ethereum: 10 Prozent der Miner verwenden Constantinople
    Chain Split bei Ethereum: 10 Prozent der Miner verwenden Constantinople
    Blockchain

    Im Ökosystem von Ethereum lässt sich momentan eine Art Mini-Chain-Split beobachten.

    Roboter malt Kunstwerk, kauft Farben und bezahlt Rechnungen – Ethereum macht’s möglich
    Roboter malt Kunstwerk, kauft Farben und bezahlt Rechnungen – Ethereum macht’s möglich
    Insights

    Auch wenn längst nicht jeder Science-Fiction-Filme schaut, begegnen uns Roboter immer häufiger im Alltag.

    IOTA-News: Mit gutem Ruf gegen böse Nodes
    IOTA-News: Mit gutem Ruf gegen böse Nodes
    Altcoins

    Das IOTA-Entwicklerteam setzt bösartigen Nodes ein Reputationssystem entgegen. Damit soll es möglich werden, gewisse Nodes zu bewerten und damit als „vertrauenswürdig“ einzustufen.

    Angesagt

    Ethereum hat ein Zentralisierungsproblem
    Ethereum

    Um den Bitcoin-Nachfolger Ethereum ist es momentan nicht bestens bestellt.

    Binance.je: Europäischer Ableger legt holprigen Start hin
    Invest

    Die europäische Binance-Tochter binance.je gab in der Nacht zum 16.

    OpenSC: Mehr Transparenz im Konsum? WWF und BCG machens möglich
    Blockchain

    In Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group lanciert WWF-Australia eine Blockchain-Implementierung für mehr Transparenz in der Lebensmittelbranche.

    Newspack: WordPress setzt auf Blockchain
    Blockchain

    WordPress soll eine Bezahlfunktion via Blockchain und Kryptowährungen bekommen. Damit will man die Bezahlung guter Inhalte einfacher gestalten.