Bitcoin: Die 12 besten Antworten von Gavin Andresen in einer Reddit Session

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
BTC10,869.59 $ 1.85%

Der Bitcoin-Core Entwickler Gavin Andresen hat an einer ask-me-anything (AMA) Session auf Reddit teilgenommen und stellte sich einer Vielzahl interessanter Fragen seitens der Bitcoin Community.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss

rong>

Frage: (bitcoinoisseur) -Was war der erste physikalische Gegenstand, den Sie sich für Bitcoin gekauft haben?

A: Den ersten physikalischen Gegenstand…. uhh, das waren entweder ein Paar Alpaca Socken oder Red Sox Tickets die ich von einem Freund gekauft habe.

7: Nicht finanzielle Anwendungen


Frage: maraoz -Was denken Sie über nicht finanzielle Transaktionen oder die Möglichkeiten der Blockchain? (z.B. Verträge oder Existenzbeweise etc.)

A: Ich bin begeistert von der Vielzahl Möglichkeiten. Ich denke viele Projekte werfen die breite Palette von Diensten, die die Blockchain bietet, unnötig durcheinander (wie z.B. die Speicherung von Daten).

Ich denke die besten Projekte sind die, die es verstehen, dass keine neue Währung mehr geschaffen werden muss.  Sie brauchen die Blockchain nicht als Langzeit-Speichermedium. Und sie brauchen kein peer-to-peer (P2P) Netzwerk für ihren Kommunikationsmechanismus. Sie sollten die Blockchain als weltweit sichersten Ledger verwenden.

8: Hard Fork

Frage: (NedRadnad) -Brauchen wir wirklich eine Hard Fork der Blockchain um eine Skalierbarkeit zu erreichen? Wann planen Sie eine Fork?

A: Ja ich denke die brauchen wir. Ich denke wir brauchen noch 1-2 Monate bis ich dazu bereit bin einen Patch zu schreiben um die maximale Block-Größe zu erhöhen und dann wahrscheinlich 1-2 Monate mehr um uns darüber zu streiten. Frühestens Anfang nächsten Jahres können wir also mit der Hard Fork Prozess beginnen, der unter den Miner ausgerollt wird, denn sie kontrollieren letztendlich die Fork.

9: Bits

Frage: (Aviathor) -Die acht Dezimalstellen stehen für die einfache Nutzung des Bitcoin. Was denken Sie? Danke für ihre Zeit.

A: Ich denke jeder sollte anfangen in “Bits” reden (Ein Einmillionenstel von Bitcoin)

10: CIA

Frage: (FreeMarketAnarchist) -Standen sie während eines Ihrer Meetings jemals in Kontakt mit der CIA? Denken Sie Satoshi wird jemals mit Ihnen oder der Öffentlichkeit in Kontakt treten? Wie denken Sie über Andreas Antonopoulos, insbesondere auf das letzte Gespräch mit dem kanadischen Senat bezogen?

A: Nein ich habe nicht mit der CIA oder InQTel gesprochen. Ich weiß nicht ob Satoshi jemals wieder auftauchen wird. Andreas hat einen fabelhaften Job gemacht. Er sollte die TED Rede machen.

11: Andere Projekte

Frage: (bubbasparse) -Was sind die spannendsten Code-Implementierungn / Projekte und Unternehmen in Ihren Augen?

A: Trezor begeistert mich (und ich hoffe die Mycelium bringen das Hardware Wallet bald ans Laufen). Die Verbreitung von Bitcoin Automaten (Bitcoin ATM) ist ebenfalls ein wichtiges Thema. Denn der Erwerb von Bitcoin ist immer noch ein Flaschenhals.

12 : Neuer Titel

Frage: (bitbeliever) -Wie lange werden sie noch Chefentwickler bleiben?

A: Das weiß ich nicht. Der Titel langweilt mich langsam, vielleicht sollte er  lieber “Head Cheese (Technology)” heißen.

BTC-Echo

Englische Originalfassung von Emily Spaven via CoinDesk
Image Source: CoinDesk
Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany