Bitcoin Software-Release: Bitcoin.org warnt vor möglichen Angriff

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
Security target

Quelle: © alexskopje - Fotolia.com

BTC10,917.12 $ 2.38%

In einem neuen Bericht auf der Open-Source Plattform Bitcoin.org warnen die Entwickler vor möglichen Angriffen auf die Plattform im Zuge des neuen Bitcoin  Core Release 0.13.0. Die Bitcoin Core Developer riefen insbesondere Entwickler zu erhöhter Vorsicht auf.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

e Bitcoin Core Developer riefen insbesondere Entwickler zu erhöhter Vorsicht auf.

Ein einem Beitrag auf der Seite steht geschrieben, dass die Binärdateien für das Bitcoin Core Release zum Ziel eines „staatlich geförderten“ Angriffs werden könnten. Die Webseite habe nicht die Ressourcen sich komplett gegen einen Angriff eines solchen Kalibers 100% zu schützen. Die Entwickler bitten insbesondere die chinesische Bitcoin-Community sehr wachsam beim Download der Binärdateien zu sein:

„Wir glauben chinesische Dienste wie Mining-Pools sind aufgrund der Herkunft der Angreifer besonders gefährdet.“


Es wird darauf hingewiesen, dass Bitcoin.org allgemein nur Binärdateien, oder ausführbare Software-Versionen der Bitcoin-Core Software ausliefert.

Die Hashes der Bitcoin-Core Binärdateien sind laut Bitcoin.org mit diesem Schlüssel signiert.

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige


Die Verantwortlichen empfehlen den Schlüssel mit dem Fingerabdruck 01EA5486DE18A882D4C2684590C8019E36C2E964 herunterzuladen. Die Signaturen sollen vor dem Ausführen der Binärdateien sorgfältig geprüft werden. Nur so könnte gewährleistet werden, dass die Binärdateien auch mit den von den Entwicklern ausgegebenen Dateien übereinstimmen.

Das Update sorgt derzeit für Verwirrung in der Community. Ein Medienbericht bewegte die Entwickler dazu, eine kurze Stellungnahme zu veröffentlichen. Eric Lombrozo (Kernentwickler) sagte:

„Es gibt derzeit absolut keine Anzeichen dafür, dass die Binärdateien wie sie vom Bitcoin-Core Team herausgegeben wurden, von Angreifern befallen wurden.“

Im Prinzip wird vermutet, dass Bitcoin.org also als Transmitter für befallene Software Versionen genutzt werden könnte, um die Nutzer zum Download dieser Dateien zu bewegen. Diese Dateien wiederum könnten, wenn sie auf dem Computer der Nutzer ausgeführt werden, das Bitcoin-Netzwerk angreifen.

Derzeit zeigt sich der Bitcoin.org repräsentant Theymos aktiv auf reddit und ruft alle Entwickler zu erhöhter Vorsicht auf.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


BTC-ECHO

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany