Bitcoin (BTC) – Kursanalyse KW11 – Nach Kurssturz in Triangle Pattern

Quelle: TradingView

Bitcoin (BTC) – Kursanalyse KW11 – Nach Kurssturz in Triangle Pattern

Der Kurs ist diese Woche um bis zu 28 % gefallen. Dennoch konnte sich der Bitcoin-Kurs über dem Monatsminimum vom Februar halten. Seit Erreichen des Wochenminimums am 9. März konnte sich Bitcoin etwas erholen und bewegt sich im Triangle Pattern seitwärts. 

Zusammenfassung

  • Der Bitcoin-Kurs ist in dieser Woche gefallen.
  • Der Kurssturz führte nicht in einen Wiedereintritt in den alten Abwärtskanal, stattdessen trat der Kurs in ein Triangle Pattern ein und bewegt sich seitwärts.
  • Wichtigster Support liegt bei 6.926,00 Euro, die erste Kurzzeitresistance bei 8.087,00 Euro.

li>

So kann es in andere Richtungen gehen: Auch wenn die Aussichten letzte Woche recht positiv waren, stürzte der Kurs danach dramatisch ab. Einige Gründe dafür wurden in einem separaten Artikel erläutert. Der Kurs fiel jedenfalls wieder unter die exponentiellen gleitenden Mittelwerte EMA50, EMA100 und EMA840. Nach Erreichen des Wochenminimums von 6.770 Euro begann der Kurs zwar zaghaft anzusteigen, jedoch entwickelte er sich insgesamt zu einem symmetrischen Triangle Pattern. Am 12. März wurde dessen Support getestet, seitdem bewegt sich der Kurs zaghaft aufwärts.

Der MACD (zweites Panel von oben) ist negativ, jedoch steigend. Aktuell ist die MACD-Linie (blau) fast auf das Level des Signals (orange) zurückgefallen.

Der RSI liegt bei 48 und ist damit neutral.

Die Situation ist gemäß Kurs und Trend neutral, bezüglich der Indikatoren neutral bis bullish, da für MACD und RSI seit einigen Tagen eine Aufwärtsbewegung erkennbar ist. Insgesamt ist der Eindruck neutral bis bullish. Wichtig ist das Verhalten an Support und Resistance des Triangle Patterns zu verfolgen.

Support und Resistance

Der wichtigste Support entspricht dem Minimum vom 11. März bei 6.926,00 Euro. Ein Fallen unter diesen Support wäre gleichbedeutend mit einem negativen Verlassen des Triangle Patterns. Sollte dieses unterschritten werden, wäre die nächste wichtige Resistance durch den ehemaligen Abwärtskanal bei 5.701,45 Euro beschrieben.

Die erste Resistance wird durch den EMA100 bei 8.087,00 Euro beschrieben. Ein Steigen über diesen Wert würde den Kurs nicht nur über die exponentiellen gleitenden Mittelwerte EMA50 und EMA100 heben, sondern den Kurs über das bisherige Triangle Pattern bringen. Eine weitere Resistance wird durch die Schulter vom 5. März bei 8.645,00 Euro beschrieben. Diese fällt aktuell mit dem EMA100 im Tageschart zusammen.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.  

BTC-ECHO

Bilder auf Basis von Daten von coinbase.com um 10:23 Uhr am 13. März erstellt.  Zum tieferen Verständnis der Begriffe einer Kursanalyse sei auf diesen Link verwiesen.

[interaction id=”5aa7bc39baeeeb18d8ada2a7"]

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
Kursanalyse

Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
Kursanalyse

Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 246 Milliarden US-Dollar.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin und traditionelle Märkte – Kurseinbruch vom November kompensiert
    Bitcoin und traditionelle Märkte – Kurseinbruch vom November kompensiert
    Märkte

    Keine Frage: Bitcoin hat sich die letzten Wochen sehr gut entwickelt.

    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Interview

    BTC-ECHO hat mit Tone Vays über Trading, Bitcoin und das Krypto-Ökosystem sprechen.

    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    Kolumne

    Dezentrale Exchanges gelten als die Zukunft des Krypto-Handels. Und das nicht ohne Grund: Schließlich denken DEX den Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich dessen Peer-to-Peer-Charakter zu Ende. 

    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Interview

    Im Juni wird Tone Vays auf der Unchain Convention einen Vortrag halten.

    Angesagt

    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Blockchain

    Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat ein neues Blockchain-System zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten angekündigt.

    Russische Zentralbank denkt über goldgedeckte Kryptowährung nach
    Politik

    Die Chefin der russischen Zentralbank äußerte sich zum Thema Kryptowährungen.

    US-Behörde gibt Grayscale Ethereum Trust für Privatanleger frei
    Ethereum

    Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) gibt den Grayscale Ethereum Trust für Kleinanleger frei.

    BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
    Altcoins

    Berichten der Rundfunkanstalt BBC zufolge plant Facebook den Start seiner eigenen Kryptowährung bereits für das kommende Jahr.

    ×

    Warte mal kurz...

    Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:
    Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird.

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: