Japanische Bitcoin-Börse gründet ¥50 Million Gründerfonds

Quelle: © singkham, fotolila

Japanische Bitcoin-Börse gründet ¥50 Million Gründerfonds

Die japanische Bitcoin-Börse BitFlyer hat einen neuen Startup-Fonds zur Unterstützung von Blockchain-Unternehmen gegründet.

Der unter dem Namen “Blockchain Angel Fonds” bekannte Gründerfonds wird mit satten 50 Millionen Yen bzw. rund 390.000 Euro bestückt sein. BitFlyer kündigte in einem Pressebericht bereits an, dass der Fonds vorzugsweise für das Seed-Funding (frühe Investitionsphase oder emotionales Investment) genutzt werden wird.

Das erste Unternehmen was sich auf eine Finanzspritze aus dem Fonds freuen kann ist der App Entwickler Savira aus Osaka in Japan.  Der Webseite zufolge arbeitet das Startup derzeit an einer Lösung um Endgeräte via Blockchain zu verbinden und an einer Möglichkeit seinen Beziehungsstatus in der Bitcoin-Blockchain zu verewigen.

Der BitFlyer CEO Yuzo Kano sagt, er wolle die Bitcoin Startups untereinander vernetzten und mit weiteren Investoren bekannt machen. Zudem will das BitFlyer Team Support bei technischen Angelegenheiten geben.

BitFlyer erhielt in einer Investitionsrunde im vergangenen Jahr mehr als 5 Millionen US-Dollar von japanischen sowie internationalen Investoren.

BTC-Echo
Englische Originalfassung
Image Source: Fotolia

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Blockchain-Investments von Konzernen auf Rekordkurs – Tokenisierung als Motor?
Blockchain-Investments von Konzernen auf Rekordkurs – Tokenisierung als Motor?
Funding

Internationale Konzerne und Firmen treiben ihre Blockchain-Investments aktuellen Schätzungen zufolge derzeit in Rekordhöhen.

Swarm: Security Token für die TRON Blockchain
Swarm: Security Token für die TRON Blockchain
Funding

Die Security-Token-Plattfom Swarm und die Tron Foundation haben ihre Zusammenarbeit verkündet.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain

    Die Landesbanken der Bundesländer Hessen, Thüringen und Bayern, Helaba & BayernLB, sowie eine Dachorganisation der Sparkassenfinanzgruppe S-Servicepartner verkünden in dieser Woche ihren Beitritt zum Blockchain-Netzwerk Marco Polo.

    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Kommentar

    Bislang ähnelten sich die meisten Meldungen von Konzernen zur Blockchain-Adaption.

    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Märkte

    Der Krypto-Markt und insbesondere der Stable Coin Tether wurden heute Morgen böse überrascht.

    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    Märkte

    Die Nachfrage nach Ripples XRP hat seit Anfang des Jahres signifikant zugenommen.

    Angesagt

    Samsung investiert 2,6 Millionen Euro in den französischen Wallet-Hersteller Ledger
    Sicherheit

    Der südkoreanische Technik-Gigant Samsung beteiligt sich an Ledger. Samsung investierte 2,6 Millionen Euro in den Wallet-Hersteller.

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Altcoins

    TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.