Bitcoin bei 10.000 US-Dollar

Bitcoin bei 10.000 US-Dollar
Kryptokompass

Und da fällt die Marke: Der Bitcoin schießt über 10.000 US-Dollar und erreicht damit – natürlich – ein neues Allzeithoch.

Lange war darüber spekuliert worden, ob der Bitcoin es noch in diesem Jahr schaffen würde, über 10.000 US-Dollar zu steigen – tatsächlich hat er es bereits einen Monat vor Jahresende geschafft.

Wie bereits gestern berichtet, kratzte der Bitcoin eine ganze Weile schon an der magischen Grenze, bis er sie am frühen Dienstag schließlich durchstoßen konnte.

Damit steht der Bitcoin momentan bei einer Marktkapitalisierung von 168 Milliarden US-Dollar, die Tendenz ist nach wie vor steigend. Die gesamte Marktkapitalisierung beläuft sich auf 310 Milliarden US-Dollar und übersteigt damit noch einmal den Wert des Vortages.

Dass dieser erneute Anstieg dieses Mal in erster Linie mit dem Höhenflug des Bitcoin zusammenhängt, deutet die gestiegene BTC-Dominanz hin, die inzwischen wieder auf 55 % angestiegen ist.

Bei Ethereum hat sich im Vergleich zu gestern nicht besonders viel Erwähnenswertes getan, der Ether hat sich auf seinem hohen Niveau vorläufig stabilisiert. In der zweiten Reihe legen seit gestern weiterhin IOTA (+22), Monero (+18) und ganz besonders Ethereum Classic (+47) gehörig zu und stoßen allesamt wieder in die Top 10 vor.

Die heutigen Schlagzeilen bestimmt trotz dessen natürlich einzig der Bitcoin – 10.000 US-Dollar ist die Marke, an der sich die Kryptowährung fortan wird messen lassen müssen.

BTC-ECHO

Über Tobias Schmidt

Tobias SchmidtTobias Schmidt ist seit August 2017 als Redakteur im Team von BTC-ECHO tätig. Sein Fachgebiet im Krypto-Bereich sind die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bildquellen

Ähnliche Artikel

Liechtenstein: Union Bank AG plant Security Token und Stable Coin

Die Union Bank aus dem Fürstentum Liechtenstein lanciert als erste vollständig regulierte Bank einen eigenen Security Token. Außerdem plant die Bank die Herausgabe eines eigenen Stable Coins. Die „Union Bank Payment Coins“ sollen durch den Schweizer Franken gedeckt sein. Wenn es um das Verwahren von Geld geht, waren Banken aus Liechtenstein schon immer ein beliebter […]

Bitcoin ABC – Bitcoin Cash Hard Fork für November angesetzt

Allem Anschein nach steht der Bitcoin-Cash-Community eine Hard Fork bevor. Der Teil der Bitcoin-Cash-Community, der das Netzwerk-Upgrade vorantreibt und sich unter dem Namen Bitcoin ABC versammelt, verspricht eine verbesserte Nutzung des Bitcoin-Cash-Protokolls und On-Chain-Lösungen. Es herrscht Uneinigkeit in der Bitcoin-Cash-Community. So hat ein Teil der Community, in der Hoffnung, das Bitcoin-Cash-Ökosystem florieren zu lassen, Bitcoin […]

BitConnect Asia: Hauptverdächtigter in Delhi festgenommen

Indischen Medien zufolge wurde Divyesh Darji, einer der Hintermänner von BitConnect Asia, am 18. August in Delhi verhaftet. Die Behörden vermuten, Darji habe den asiatischen Raum der betrügerischen Internet-Plattform bis zu seiner Festnahme geleitet. Bis klar war, dass es sich um ein Schneeballsystem handelt, war der BitConnect Coin einer der weltweit erfolgreichsten Token überhaupt. Einer […]

Bitcoin-ETF: Der Forderungskatalog der SEC

Der Bitcoin-Kurs hat sich sehr reaktionsfreudig gezeigt, als es um Ankündigungen eines börsengehandelten Bitcoin-Fonds (Exchange Traded Fund, ETF) ging. Die Erwartungen an einen solchen Bitcoin-ETF sind bei vielen Krypto-Investoren hoch – zu hoch, wie manche meinen. Nichtsdestotrotz erwarten viele die anstehenden Entscheidungen der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) über diverse Vorschläge für einen durch […]