Bitbond: Berliner Bitcoin-Kreditplattform erhält BaFin Lizenz

Quelle: © Vlad Ivantcov - Fotolia.com

Bitbond: Berliner Bitcoin-Kreditplattform erhält BaFin Lizenz

Seit Dienstag ist es nun amtlich: Das Berliner FinTech Startup Bitbond hat als erstes Blockchain-Unternehmen eine offizielle BaFin Lizenz erhalten. Bitbond hat sich darauf spezialisiert kleine Unternehmen mit Bitcoin-Investoren zu verbinden. Kreditsuchende erhalten so eine einfache Gelegenheit an Geldmittel zu gelangen und den Investoren winken lukrative Zinssätze.

Weltweite Bitcoin-Kredite vermitteln ohne jegliches Zutun einer Bank wird Realität

Dank der BaFin Lizenz kann das Startup ab sofort unabhängig von jeglichen Banken weltweit Bitcoin-Kredite vergeben.

“Mit einer eigenen BaFin-Lizenz die uns offiziell eine Anlagenvermittlung erlaubt, machen wir uns unabhängig von jeglichen Banken. Das verschafft uns große Effizienzvorteile. Wir sind stolz darauf als erstes Blockchain Unternehmen der Welt ein solches Privileg zu besitzen. Zudem ist es ein Beweis dafür, dass Deutschland ein guter Standort für innovative und globale Finanzdienstleister ist”, so Radoslav Albrecht, Gründer des Berliner Startups.

bildschirmfoto-2016-10-13-um-18-49-54

Kredite in Bitcoin

Bitbond bedient Kunden aus mehr als 120 Ländern. Eigenen Angaben zufolge hat das Unternehmen bereits rund 1.400 Kredite erfolgreich vermittelt. Bitbond selbst tritt als Mittelsmann zwischen Geldgeber und Nehmer auf. Die Darlehensnehmer seien meist Selbstständige oder Online-Händler, die beispielsweise einen Shop auf eBay oder Amazon betreiben. Vor Kreditvergabe durchläuft jeder Darlehensnehmer eine Bönitätsprüfung in der alle Umsatzzahlen offengelegt werden müssen. Zudem erhält Bitbond mittels einer API Schnittstelle zur Sicherheit Einsicht auf die Shop-Konten. Ausgezahlt wird der Darlehnsbetrag in Bitcoin.

Wer als Investor auf Bitbond tätig werden will kann dies bereits mit einer Einlage von 0,01 Bitcoin (rund 5,90 Euro). Die Ausfallrate aller bisher vermittelten Kredite liegt bei rund 15 Prozent. Da das Ratingverfahren inzwischen aber deutlich verbessert wurde, konnte das Unternehmen die Rate auf 9% senken.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

5 Gebote, die Bitcoiner befolgen sollten
5 Gebote, die Bitcoiner befolgen sollten
Bitcoin

In Dezentralität vereinigt: Bitcoiner glauben an die Idee einer universellen Währung, die unabhängig von politischen Interessen gedeihen kann.

Bitcoin-Kurs sinkt – Was ist passiert?
Bitcoin-Kurs sinkt – Was ist passiert?
Altcoins

Der Bitcoin-Kurs korrigierte in der Nacht auf den 17.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20.05 den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    DAO: Ready? Steady? Go?
    DAO: Ready? Steady? Go?
    Kommentar

    Wie ist der aktuelle Stand der DAO? Vom nötigen Sprung in die Realität und kompromissbeladenen Umsetzungen: Ein Kommentar zur Dezentralen Autonomen Organisation von Markus Büch.

    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    Kolumne

    Die SEC hat in Sachen Bitcoin reichlich zu tun. Und jetzt kommen auch noch Initial Exchange Offerings (IEOs) hinzu.

    Angesagt

    Smart Ledgers und Autonomous Agents auf der Blockchain – Troels Frimodt Rønnow von Fetch.AI im Interview
    Interview

    Das Projekt Fetch.AI beschreibt sich selbst als dezentrale digitale Welt.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Bitcoin trotz Dump weiter an der Spitze
    Märkte

    Auch nach dem Kurseinbruch vom 17. Mai liegt Bitcoins Performance deutlich über der der Vergleichsassets.

    BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Krypto

    Im laufenden Jahr gab es kaum eine Woche, in der die Bitcoin-Kurs-Achterbahn so umtriebig war wie in der vergangenen.

    Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
    Altcoins

    Der Utility Token der Bitcoin-Börse Bitfinex wird ab dem kommenden Montag verfügbar sein.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide