Binance verlost 37.000 BNB Token

Binance verlost 37.000 BNB Token

Die Bitcoin-Börse Binance verlost insgesamt 37.000 ihrer plattformeigenen BNB Token. Die Binance Coins sind hauptsächlich für den Betrieb der Börse gedacht, können jedoch jederzeit in andere Kryptowährungen wie Bitcoin umgetauscht werden. Der Wettbewerb kürt die beste Trading-Strategie.

e Bitcoin-Börse Binance zählt zu einer der größten Exchanges für Kryptowährungen weltweit. Während sich die Konkurrenz von Bitfinex langsam aber stetig das Vertrauen ihrer Kundschaft verspielt, weiß sich Binance weiter ins positive Licht zu rücken. So macht sie sich nicht nur im humanitären Sektor stark, sondern hat nun einen Wettbewerb ausgerufen. Zu gewinnen gibt es insgesamt 37.000 Binance-Token (BNB).

Bitcoin als Maßstab

In dem Wettbewerb geht es darum zu zeigen, wer die beste Trading-Strategie hat. Wie man einem Blogpost entnehmen kann, gibt es für den Wettbewerb zunächst keine Beschränkungen. Teilnehmer können die Kryptowährung und die Menge der Kryptowährungen ihrer Wahl verwenden und dabei ihre optimale Trading-Strategie zeigen. Das Ranking erfolgt im Nachhinein dahingehend, dass die Trader gewinnen, die prozentual den höchsten Gewinn einfahren. Alle Gewinne werden dabei in Bitcoin umgerechnet, um den Wert in Bitcoin als Vergleichsmaßstab zu nehmen.

Aufteilung der Token

Der Gesamtgewinn von 37.000 BNB Token wird unter den 50 besten Tradern aufgeteilt. Für den ersten Platz bekommt man 8.000 BNB, der zweite Platz erhält 4.000 BNB und der dritte Platz 2.000 BNB. Weitere 6.000 BNB werden zwischen den Plätzen vier bis zehn aufgeteilt. Die restlichen Trader (Plätze elf bis 50) bekommen jeweils 175 BNB. Mit den BNB-Token kann man unter anderem die Transaktionsgebühren auf der Bitcoin-Börse bezahlen.

Lies auch:  OriginalCrypto: Malta schließt Bitcoin-Börse

Ob es sich lohnt? Der Binance Coin liegt aktuell bei knapp 9,80 US-Dollar. Binance verlost insgesamt also ungefähr 362.000 US-Dollar, für den ersten Preis bekommt man umgerechnet immerhin 78.400 US-Dollar. Der BNB-Token liegt derzeit auf Platz 14 der Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung. Insgesamt zirkulieren knapp 190,8 Millionen der digitalen Münzen in den Weiten des Krypto-Space. Ob die Trader bereit sind, für diese Summen ihre Trading-Strategien zu offenbaren, wird sich zeigen müssen.

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

Krypto- und traditionelle Märkte KW2 – Bitcoin schlägt traditionelle Märkte
Krypto- und traditionelle Märkte KW2 – Bitcoin schlägt traditionelle Märkte
Märkte

Aktuell ist Bitcoin zu allen anderen betrachteten Assets antikorreliert. Der Abwärtstrend der Volatilität wurde weiterverfolgt, durch den jüngsten Abverkauf aber temporär unterbrochen.

Der Bärenmarkt in Bildern: Rückblick auf die Bitcoin-Kursentwicklungen von 2018
Der Bärenmarkt in Bildern: Rückblick auf die Bitcoin-Kursentwicklungen von 2018
Invest

Das Jahr 2018 ist noch nicht lange passé und trotz des jüngsten Aufbäumen ist die Erinnerung an den Bärenmarkt noch recht frisch.

TRON steigt, Bitcoin, Ethereum, IOTA und Co. fallen
TRON steigt, Bitcoin, Ethereum, IOTA und Co. fallen
Märkte

TRON konnte in den letzten 24 Stunden einen Kurszuwachs von über zehn Prozent verzeichnen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
    Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
    Sponsored

    Liebe Coin-Szene, liebe BTC-ECHO-Leser, liebe Miner und Krypto-Enthusiasten, zunächst möchte ich mich vorstellen: Mein Name ist Andreas Neumann-Dudek und ich leite seit dem 20.11.2006 die Neon Apotheke in Düsseldorf Lierenfeld.

    Chain Split bei Ethereum: 10 Prozent der Miner verwenden Constantinople
    Chain Split bei Ethereum: 10 Prozent der Miner verwenden Constantinople
    Blockchain

    Im Ökosystem von Ethereum lässt sich momentan eine Art Mini-Chain-Split beobachten.

    Roboter malt Kunstwerk, kauft Farben und bezahlt Rechnungen – Ethereum macht’s möglich
    Roboter malt Kunstwerk, kauft Farben und bezahlt Rechnungen – Ethereum macht’s möglich
    Insights

    Auch wenn längst nicht jeder Science-Fiction-Filme schaut, begegnen uns Roboter immer häufiger im Alltag.

    IOTA-News: Mit gutem Ruf gegen böse Nodes
    IOTA-News: Mit gutem Ruf gegen böse Nodes
    Altcoins

    Das IOTA-Entwicklerteam setzt bösartigen Nodes ein Reputationssystem entgegen. Damit soll es möglich werden, gewisse Nodes zu bewerten und damit als „vertrauenswürdig“ einzustufen.

    Angesagt

    Ethereum hat ein Zentralisierungsproblem
    Ethereum

    Um den Bitcoin-Nachfolger Ethereum ist es momentan nicht bestens bestellt.

    Binance.je: Europäischer Ableger legt holprigen Start hin
    Invest

    Die europäische Binance-Tochter binance.je gab in der Nacht zum 16.

    OpenSC: Mehr Transparenz im Konsum? WWF und BCG machens möglich
    Blockchain

    In Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group lanciert WWF-Australia eine Blockchain-Implementierung für mehr Transparenz in der Lebensmittelbranche.

    Newspack: WordPress setzt auf Blockchain
    Blockchain

    WordPress soll eine Bezahlfunktion via Blockchain und Kryptowährungen bekommen. Damit will man die Bezahlung guter Inhalte einfacher gestalten.