Binance: Steht die Expansion nach Argentinien an?

Quelle: Shutterstock

Binance: Steht die Expansion nach Argentinien an?

Binance-CEO Changpeng Zhao erfreut die Krypto-Gemeinde via Twitter mit der Ankündigung einer Fiat-zu-Krypto-Börse in Argentinien. Ähnliche Pilotprojekte bestehen bereits in Uganda und Singapur. Eine Börse, die sowohl Fiat- als auch Kryptowährungen integriert, wäre ein weiterer Schritt in Richtung „Blockchain-Revolution“ in Argentinien.

Nur wenige Tage, nachdem Binance Labs stolz die Förderung von Blockchain-Start-ups vonseiten der argentinischen Regierung bekannt gegeben hat, legt CEO Changpeng Zhao („@cz_binance“) auf Twitter nochmal kräftig nach.

Krypto-zu-Fiat-Börse in Argentinien geplant

In einem Kommentar zu dem Repost eines CoinSpice-Artikels zur argentinischen Investment-Kooperation mit Binance am 9. März schrieb er: „Ratet mal, wo wir eine Fiat-zu-Krypto-Börse haben werden?“

Argentiniens „Blockchain-Revolution“ nimmt Fahrt auf

Dass CZ so kurz nach der Bekanntmachung der Pläne zur Zusammenarbeit mit der argentinischen Regierung bereits konkrete Projekte ankündigt, deutet darauf hin, dass Buenos Aires mit seiner Krypto-Förderung ernst macht. Laut Unternehmen akzeptieren bereits etwa 260 Händler, davon 190 allein in Buenos Aires, Kryptowährungen als Zahlungsmittel. Weiterhin existierten acht Bitcoin-ATMs, was Argentinien laut Coin ATM Radar nach Kolumbien zum Land mit der zweithöchsten Anzahl an Bitcoin-Geldautomaten macht. Zwei bis drei weitere seien in Planung.

Das Ministerium für Produktion und Arbeit hat baldige finanzielle Förderung von Binance Labs und Blockchain-Start-ups im Land angekündigt: Das Arrangement sieht vor, dass das Accelerator Program der Regierung pro Jahr drei bis zehn Projekte fördert, die auch von der Labs unterstützt werden. Die Regierung beteiligt sich indes mit bis zu 50.000 US-Dollar als Doppel-Investition bei der Bitcoin-Börse. Die Laufzeit des Investment-Matchings beträgt vorerst vier Jahre.

Binance als globaler Krypto-Investor

Binance hat sich als größte Krypto-Börse mit Investitionen in regionale Projekte bereits zum globalen Investment-Player gemacht. Der Inhouse-Investment-Fonds fördert neben Argentinien über 20 weitere Standorte. Im Oktober 2018 expandierte das Unternehmen als erstes nach Uganda. Eine Fiat-zu-Krypto-Börse wurde auch für Singapur angekündigt.

Blockchain- & Fintech-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
Blockchain

Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat ein neues Blockchain-System zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten angekündigt.

BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
Altcoins

Berichten der Rundfunkanstalt BBC zufolge plant Facebook den Start seiner eigenen Kryptowährung bereits für das kommende Jahr.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    Kolumne

    Dezentrale Exchanges gelten als die Zukunft des Krypto-Handels. Und das nicht ohne Grund: Schließlich denken DEX den Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich dessen Peer-to-Peer-Charakter zu Ende. 

    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Interview

    Im Juni wird Tone Vays auf der Unchain Convention einen Vortrag halten.

    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Blockchain

    Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat ein neues Blockchain-System zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten angekündigt.

    Russische Zentralbank denkt über goldgedeckte Kryptowährung nach
    Russische Zentralbank denkt über goldgedeckte Kryptowährung nach
    Politik

    Die Chefin der russischen Zentralbank äußerte sich zum Thema Kryptowährungen.

    Angesagt

    US-Behörde gibt Grayscale Ethereum Trust für Privatanleger frei
    Ethereum

    Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) gibt den Grayscale Ethereum Trust für Kleinanleger frei.

    BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
    Altcoins

    Berichten der Rundfunkanstalt BBC zufolge plant Facebook den Start seiner eigenen Kryptowährung bereits für das kommende Jahr.

    AT&T-Kunden können Rechnungen ab sofort mit Bitcoin bezahlen
    Bitcoin

    Kunden des Telekommunikationsanbieters AT&T können ihre Rechnungen ab sofort mit Bitcoin bezahlen.

    Das Warten hat ein Ende: So kaufen sich institutionelle Investoren in Bitcoin ein
    Kommentar

    Das Big Money der Family Offices, Hedgefonds und Vermögensverwaltungen entscheidet darüber, ob eine Anlageklasse fällt oder steigt.

    ×

    Warte mal kurz...

    Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:
    Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird.

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: