Komplettlösung Bezahlen mit Bitcoin – Die TenX-Karte macht’s möglich

Redaktion

von Redaktion

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Redaktion

Redaktion BTC-ECHO

Teilen
hand-hält-tenX-karte
Jetzt anhören
BTC9,094.14 $ 0.14%

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Mit der TenX-Karte erhalten Nutzer zusammen mit der App das Rüstzeug, um in die digitale Welt der Kryptowährungen einzutauchen. Die All-in-One-Lösung fungiert dabei als Schnittstelle zwischen alter und neuer Welt und verbindet die weltweiten Visa-Akzeptanzstellen mit Bitcoin und Co. Wir nehmen das TenX-Angebot unter die Lupe.

Angebote und Produktversprechen gibt es viele im Krypto-Sektor. Doch gerade die reibungslose Einbindung virtueller Währungen in Akzeptanzstellen ist die Achillesferse der meisten Anbieter. Zwischen klassischer Bankenwelt und neuer Krypto-Welt klafft nach wie vor eine Produktlücke: Nutzer müssen sich häufig auf faule Kompromisse oder Lösungen der Art „entweder oder“ einlassen. Daher verlassen Kryptowährungen selten den digitalen Raum und schaffen den Übergang in den Alltag nur schwerlich.

Die Komplettlösung von TenX

Genau diese Brücke zwischen analoger Banken- und digitaler Krypto-Welt schlägt TenX. Wer kompromisslos traden und gleichzeitig von den Bezahlvorteilen global vernetzter Terminals profitieren will, deckt mit der TenX-Karte alles ab.

TenX-Karte

Mit der TenX-Karte können Nutzer weltweit an über 54 Millionen Visa-Akzeptanzstellen bezahlen. Egal wo man verkehrt, mit der TenX-Karte im Gepäck lässt sich überall Geld abheben und in lokalen Währungen zahlen, ohne entsprechende Auslandsgebühren. Die Karte erhält man im direkten Anschluss an den einfachen Verifikationsprozess.

Brötchen mit Bitcoin kaufen

Bitcoin-Sparbuch: Bis zu 3,95% Rendite auf deine BTC

Bitwala bietet dir mit dem Bitwala Ertragskonto bis zu 3,95%* Jahresertrag auf deine Bitcoin. Wöchentliche Auszahlungen generieren dir ein passives Einkommen. Ein- und Auszahlungen sind jederzeit möglich!

>> Jetzt Konto eröffnen

*Raten unterliegen wöchentlichen Schwankungen. [Anzeige]

Das größte Hindernis zur globalen Adaption von Kryptowährungen sind mangelnde Akzeptanzstellen. Solange sich der Kühlschrank nicht mit Kryptowährungen füllen lässt, führen digitale Währungen ein Nischendasein ohne nennenswerten Anwendungsfall im Alltag.

Durch die TenX-Karte gestaltet sich der Übergang hingegen kinderleicht. Einkäufe im Einzelhandel lassen sich einfach via Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und Litecoin (LTC) abwickeln. Dafür werden die auf der TenX-Wallet verwahrten Kryptowährungen im nahtlosen und sofortigen Bezahlvorgang in Bargeld umgewandelt. Dies geschieht automatisch und erfordert keine manuelle Umwandlung.

Die TenX-Lösung könnte der Krypto-Ökonomie somit einen Adaptionsschub verpassen. Bitcoin und Co. lassen sich durch die Karte von TenX vermehrt im Zahlungsverkehr integrieren, anstatt in der Wallet zu verstauben.

Mit TenX alles auf einen Blick

Um stets den Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu behalten, lässt sich per App zudem die gesamte Transaktionshistorie detailliert einsehen und monatlich als Kontoauszug anzeigen. So lassen sich Einkäufe und Ausgaben mit der TenX-Visa-Karte jederzeit in Echtzeit verfolgen.

Das Stichwort der TenX-App lautet hierbei Transparenz: Neben der Transaktionsübersicht lassen sich auch jederzeit Marktpreise von Kryptowährungen verfolgen. Mithilfe der Preisalarm-Funktion verpasst man somit keine günstigen Gelegenheiten mehr, um Bitcoin und Co. zu kaufen.

Sicherheit wird groß geschrieben

In puncto Sicherheit besticht die TenX-Karte durch verschiedene Verfahren. Betrugsversuche mit Online-Einkäufen werden durch Visas 3-D Secure-System abgesichert. Zudem erhalten Nutzer eine Benachrichtigung in Echtzeit, wenn die Karte im Gebrauch ist. Versucht also jemand Drittes, Schindluder mit der Karte zu treiben, lässt sich diese umgehend und problemlos sperren.

Für das Sperren und Entsperren der Karte werden „hochentwickelte Sicherheitsoptionen“ sowie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit eingesetzt. Im Verbund mit der App erhalten Nutzer somit die volle Sicherheitskontrolle über ihre Einlagen.

Sowohl für Kypto-Neulinge als auch Profis bietet die Komplettlösung von TenX also allerlei Vorzüge. Sei es der einfache Erwerb und die sichere Verwahrung von Kryptowährungen mit Markt- und Transaktions-Übersicht oder das Bezahlen mit digitalen Währungen in Geschäften und Abheben an Terminals: Mit TenX profitieren Verbraucher von vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

Dabei befinden sich die Einlagen stets in sicheren Händen. TenX hat als Krypto-Dienstleister die E-Geld-Lizenz der Finanzaufsicht in Liechtenstein erhalten und gewährleistet daher neben hohen Sicherheitsstandards den gesetzlichen Einlagenschutz und hält zudem die Anti-Geldwäscherichtlinien ein.

Wer neugierig geworden ist und sich von dem Angebot selbst überzeugen möchte, erhält hier die nötigen Informationen.

Der Kryptokompass | Dein Magazin für digitale Währungen und Blockchain-Anwendungen
  • Über 50 Seiten spannende Krypto-Themen
  • Interviews, Unternehmen, Analysen, Wissen uvm.
  • Jetzt als Print oder eBook
  • Jeden Monat neu bereits ab 5,90 EUR
Mehr dazu ->



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.