Belgische Finanzaufsicht warnt vor OneCoin

Quelle: © Ralf Geithe - Fotolia.com

Belgische Finanzaufsicht warnt vor OneCoin

Die belgische Finanzaufsicht warnt vor einem Investment in die digitale Währung OneCoin.

Aus der am Wochenende publizierten Warnung geht hervor, dass Unterstützer von OneCoin irreführende und missverständliche Informationen herausgeben.

Trotz der Warnung sagte die Financial Services and Markets Authority (FSMA), dass sie keine Regulierungsbefugnisse hat sich gegen die digitale Währung auszusprechen. Die FSMA sagt die Veröffentlichung sei etwas mehr als eine Warnung davor in eine digitale Währung wie OneCoin zu investieren.

„Einige Leute haben kürzlich damit begonnen OneCoin zu bewerben. Sie sagen es sei eine virtuelle Währung in Belgien die auf der Kryptographie beruht. Die FSMA möchte die Öffentlichkeit davor warnen, dass OneCoin von der FSMA bisher keinerlei Anerkennung erhalten hat. Gleiches gilt für die Promoter von OneCoin: Sie haben keine Genehmigung, und haben auch keinerlei Erlaubnis seitens der FSMA.“

OneCoin basiert auf einem Multi-Level Marketing-System in dem Leute Pakete von Token erwerben um damit Zugang zu einer „Mining“ Plattform zu erhalten. Diejenigen die es schaffen, mittels ausgeklügelter Promo-Werkzeuge viele Leute zu werben verdienen hier Geld. Das ganze System ist wie ein Pyramidensystem aufgebaut. Hier geht der größte Gewinn nur an die Teilnehmer, die schon ganz oben stehen.

Der Bericht verweist auch darauf, dass solche Systeme wie OneCoin unter genauer Beobachtung der Behörden weltweit steht. Bei solchen  Strukturen wird den Leuten meist der schnelle Reichtum versprochen.

Einem Bericht der Zeitung Bangla Tribune zufolge, soll es in Bangladesch bereits erste Verhaftungen von Teilnehmern eines solchen Multi-Level-Marketingsystems inkl. OneCoin gegeben haben.

Auch in Deutschland steht die digitale Währungunter genauer Beobachtung. Der Spiegel berichtete im Juni über eine Untersuchung des OneCoin Schemas seitens der Finanzaufsicht (BaFin).

BTC-ECHO

Englische Originalfassung von Stan Higgins via CoinDesk

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin

Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Bitcoin

Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain

    Die Landesbanken der Bundesländer Hessen, Thüringen und Bayern, Helaba & BayernLB, sowie eine Dachorganisation der Sparkassenfinanzgruppe S-Servicepartner verkünden in dieser Woche ihren Beitritt zum Blockchain-Netzwerk Marco Polo.

    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Kommentar

    Bislang ähnelten sich die meisten Meldungen von Konzernen zur Blockchain-Adaption.

    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Märkte

    Der Krypto-Markt und insbesondere der Stable Coin Tether wurden heute Morgen böse überrascht.

    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    Märkte

    Die Nachfrage nach Ripples XRP hat seit Anfang des Jahres signifikant zugenommen.

    Angesagt

    Samsung investiert 2,6 Millionen Euro in den französischen Wallet-Hersteller Ledger
    Sicherheit

    Der südkoreanische Technik-Gigant Samsung beteiligt sich an Ledger. Samsung investierte 2,6 Millionen Euro in den Wallet-Hersteller.

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Altcoins

    TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.