Chemiekonzern BASF forscht an Supply-Chain Lösung mittels Blockchain

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 1 Minute

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen

Quelle: BERLIN: the logo of the brand "BASF", Berlin Image via Shutterstock

BTC9,558.26 $ 0.13%

BTC-ECHO

In Zusammenarbeit mit dem Startup Quantos und dem niederländischen Unternehmen Ahrma forscht das Unternehmen an einer “intelligenten Palette” die, so BASF, die Distributoren über den aktuellen Standort und alle Bewegungen informieren soll. Zudem sollen sie neben Informationen über den aktuellen Status und die Ladelast, auch Informationen über einen möglichen Aufprall oder Sturz mitteilen. Ziel dieses Projekts ist die Minderung und Rückverfolgung von unerwarteten Beschädigungen.

Die Blockchain als Herzstück

Dank der Blockchain-Technologie kann das Unternehmen sicher gehen, dass die Daten konsistent und unverfälscht bleiben. BASF sagt, “die Kombination aus intelligenter Palette und Blockchain bietet einen vielversprechenden Ausblick auf einen sicheren und transparenten Material- und Datenfluss.”

BTC-ECHO

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY
ANSTEHENDE EVENTS

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.