Bank of America und HSBC enthüllen Blockchain Projekt

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Container Ship

Quelle: © EvrenKalinbacak - Fotolia.com

Teilen
BTC18,536.93 $ 2.22%

Die Bankenriesen Bank of America und HSBC haben sich mit der IT und Telekom-Behörde der Regierung von Singapur zusammengeschlossen. Das Ziel dieses Zusammenschlusses ist ein Projekt, dass die Blockchain für den Finanzhandel fit machen soll.

In der heutigen Ankündigung enthüllte die Bank of America, HSBC und die Infocomm Development Authority of Singapore (IDA), dass sie eine Blockchain Anwendung auf Basis des Hyperledger Protokolls kreiert haben. Das Projekt soll den Transaktionsprozess des Akkreditiv zwischen Banken, Exporteuren und Importeuren nachbilden können.


Die Studie soll für die Finanzunternehmen entdecken, wie ein dezentrales Register Vertrauen zwischen Parteien schaffen kann, die heute noch auf Banken und Papiere zurückgreifen müssen.

Laut der International Business Times besteht der Proof-Of-Concept aus einem Prozess mit sieben Schritten. Dort soll gezeigt werden wie ein dezentrales Ledger-System für die Authentifizierung von Daten genutzt werden kann.

In einem Statement sprach HSBC mit Begeisterung von diesem “aufregenden” Schritt, da dies beweisen würde, wofür diese Technologie noch genutzt werden kann.

“Viele Leute sprechen über die Theorie der Blockchain, aber zum ersten Mal können wir sehen, wie diese Technologie genutzt werden kann, um Probleme aus der Realität für unsere Kunden zu lösen.” sagte Vive Ramachandran, Global Head of Product für HSBCs Trade Finance Geschäft.

Die Studie ist eine von vielen mit dem Fokus auf Supply Chain und Trade Finance in diesen Monaten. Zu bemerken ist, dass sowohl die Bank of America als auch die IDA berichtet haben, dass die bereits an ähnlichen Projekten gearbeitet haben.

BTC-Echo

Englische Originalfassung von Pete Rizzo via coindesk.com

Anzeige

Bitcoin, Aktien, Gold und ETFs in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebteste Finanzinstrumente einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter