Autor: Tobias Schmidt

Tobias Schmidt ist seit August 2017 als Redakteur im Team von BTC-ECHO tätig. Sein Studium hat er im Fach Politik und Wirtschaft an der Universität Münster mit dem Bachelor abgeschlossen und war während seines Studiums zudem am Lehrstuhl als studentische Hilfskraft tätig. Darüber hinaus sammelte er berufliche Erfahrungen in der parlamentarischen Arbeit und in der strategischen Kommunikation, bevor er in das journalistische Fach wechselte. Seit 2017 widmet er sich der Blockchain-Technologie, wobei er sich insbesondere auf die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft fokussiert.

Die erste C³ Crypto Conference vom 5. – 6. April 2018 in Berlin

Deutschlands bisher größte Konferenz zum Thema Kryptowährungen und Blockchain lädt die Community und Interessierte zu On-Stage-Präsentationen, Expo und interaktiven Workshops nach Berlin ein. Dort ist es möglich, die internationale Krypto-Community im Herzen Europas zu treffen. “Berlin lädt die Welt zu einem spannenden Event ein, bei dem internationale Blockchain-Experten auf Crypto-Interessierte treffen, um das Ökosystem rund um…

SegWit kurz vor dem Durchbruch: Coinbase und Bitfinex wollen Segregated Witness unterstützen

Mit Coinbase und Bitfinex haben zwei der größten Bitcoin-Handelsplattformen für Kryptowährungen angekündigt, Segregated Witness Protokolle an ihren Exchanges unterstützen zu wollen. Damit scheint ein wichtiger Schritt in der Massenadaption des Software-Updates gemacht zu sein. Bisher verlief die Übernahme des Protokolls durch die Bitcoin-Community eher schleppend. Die Krypto-Börse Bitfinex kündigte gestern in einem Medium-Post an, in…

Lisk-Relaunch – Was man nun erwarten kann

Das BTC-ECHO-Team war am gestrigen Abend beim Lisk-Relaunch in Berlin vor Ort. Bei der Veranstaltung wurden unter anderem das neue Design der Website, ein verbessertes Interface für Developer und der neue Ansatz des Lisk-Teams vorgestellt, Blockchain-Entwickler zu unterstützen und auszustatten. Wie wir letzte Woche bereits berichtet, gibt es zur Zeit einiges an Bewegung im Lisk-Ökosystem.…

Rekord bei Telegram-ICO: 850 Millionen in erfolgreichem Pre-Sale

Der Messenger-Dienst Telegram hat den ersten Teil seines ICOs erfolgreich über die Bühne gebracht. Im Pre-Sale, an dem in erster Linie Großinvestoren beteiligt waren, konnte das Unternehmen insgesamt 850 Millionen US-Dollar für die Ausgabe seines Token einnehmen. Wann genau die zweite, öffentliche Runde des Telegram-ICO startet, ist noch nicht final geklärt. Zum Ende des vergangenen…

Lenovo goes Blockchain: Patent zur Validierung von Dokumenten eingreicht

Wird Lenovo das nächste Unternehmen, das auf die Nutzung einer Blockchain-Anwendung setzt? Wie ein kürzlich veröffentlichtes Patent vermuten lässt, sieht es ganz danach aus. In dem nun an die Öffentlichkeit geratenen Schreiben finden sich Anhaltspunkte auf eine Implementierung von Blockchain-Features bei der Validierung von Dokumenten. In der vergangenen Woche veröffentlichte das US Patent and Trademark…

Startschuss für das neue Blocktech Institut

Mit interaktiven Workshop-Angeboten für Führungskräfte, Unternehmensvertreter, Entwickler und interessierte Privatpersonen schließt das Blocktech Institute die Lücke zwischen Ausbildungsbedarf und -wirklichkeit im Blockchain-Bereich. Anwendungsorientiertes Wissen aus der Praxis steht im Vordergrund der Veranstaltungen, die ab dem 27. April 2018 in Berlin starten. Das „Blocktech Institute“ ist ein Zusammenschluss führender Blockchain-Unternehmen in Deutschland. Gründungspaten des Instituts sind…

Otcrit Platform – Mit Informationen traden

Der Krypto-Markt hat im letzten Jahr einen Boom erlebt und unzählige Exchanges sind im Zuge dieses neuen Trends entstanden. Fast alle davon allerdings lediglich aus einem Grund: So viel Profite wie möglich einzustreichen. Token werden gelistet, nur weil deren Erfinder es sich leisten können, für teure Listingverfahren und Fees zu bezahlen. Dabei auf der Strecke…

MADANA: Erster ICO auf Lisk angekündigt

Das deutsche Blockchain-Start-up Lisk will künftig Initial Coin Offerings auf seiner Plattform durchführen lassen. Unterstützt werden soll dies durch den Pioneer’s Vault – einem Instrument zur Finanzierung vielversprechender Innovationen und Projekte. Mit MADANA wurde auch der erste ICO bereits bekannt gegeben. Mit einem Medium-Post vom vergangenen Mittwoch richtete sich Max Kordek, Gründer und CEO des…

Österreich: Interpol jagt Verdächtige wegen Bitcoin-Scam

Mehr als 10.000 Investoren sind Berichten zufolge einem Bitcoin-Scam in Österreich zum Opfer gefallen. Die österreichischen Behörden wenden sich bei der Suche nach Verdächtigen jetzt an Interpol. So soll die Fahndung auf ganz Europa ausgeweitet werden und die Betrüger gefasst werden. Laut der österreichischen Zeitung Die Presse handelt es sich bei dem Vorfall um „einen…

Forbes Fintech 50 for 2018: Die Zukunft von Blockchain und Kryptowährungen

In der diesjährigen Liste der 50 Fintech-Unternehmen 2018 tauchen insgesamt neun Start-ups auf, die im Bereich Blockchain und Kryptowährungen aktiv sind. Neben bekannten Größen finden sich auch Neulinge in der Auflistung. Forbes widmet den Blockchain-Start-ups sogar einen eigenen Bericht. Anfang der Woche erschien das Ranking der Forbes Fintech 50 for 2018, das sich 50 Unternehmen…

Krypto-Kreditkarten-Anbieter Volinex schließt die Türen

Das Schweizer Start-up Volinex war angetreten, um eine Debitkarten-Lösung für Kryptowährungen zu finden. Damit wollte es auf die Probleme reagieren, denen sich die Krypto-Community durch den Lizenzverlust von WaveCrest durch den Kreditkartenanbieter VISA ergaben. Jetzt muss jedoch auch Volinex selbst seine Geschäfte einstellen. Anfang Januar hatte es in der Krypto-Community einen großen Aufschrei gegeben: Von…

Slowenien: Zielort für Blockchain-Unternehmen?

Slowenien hat sich immer bemüht, ein technologiefreundliches Land zu werden. Viele Regierungen haben Slowenien als das Silicon Valley Europas bezeichnet, aber bisher gab es keinen größeren Durchbruch in diesem Bereich. Nun scheint es jedoch, dass das Land mit dem Aufkommen der Blockchain-Technologie dieser ehrgeizigen Vision näher kommt. Die Regierung von Dr. Miro Cerar ist sich…

Zeit für Litecoin: Platz 5 zurückerobert

Litecoin klettert auf den höchsten Stand seit mehr als einem Monat und vereint erstmals in diesem Jahr eine Marktkapitalisierung von über 10 Milliarden US-Dollar auf sich. Damit gelingt es dem „silbernen Coin” zum ersten Mal seit Dezember auf Platz 5 der Kryptowährungen vorzustoßen. Für den Aufschwung sprechen verschiedene Gründe. Der Krypto-Markt glich über weite Teile des bisherigen…

Europäische Finanzaufsichtsbehörden warnen EU-Bürger vor Krypto-Investment

Die drei europäischen Finanzaufsichtsbehörden EBA, EIOPA und ESMA haben sich in einer schriftlichen Mitteilung an die Bürger der Europäischen Union gewandt. In diesem Schreiben wird die Bevölkerung vor den Risiken gewarnt, die das Kaufen von und der Handel mit Kryptowährungen mit sich bringen. Die Warnung ist ein weiteres Zeichen eines europäischen Regulierungsansatzes. Die europäischen Finanzaufsichtsbehörden…

Gibraltar: Klare Regulierung von ICOs?

Das britische Protektorat Gibraltar macht sich auf, als eines der ersten Länder eine umfassende Regulierung von Initial Coin Offerings einzuführen. Damit soll dem starken Anstieg dieser Funding-Methode, speziell in kleineren Standorten wie Gibraltar, Rechnung getragen werden. Durch rechtliche Rahmenbedingungen sollen Investoren und Kunden geschützt werden. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, will die Regierung Gibraltars gemeinsam…

Thailand: Nun offenbar doch Verbot des Krypto-Handels für Banken

In Thailand kommt es im Zuge eines regulatorischen Schritts zu einem Verbot des Handels mit Kryptowährungen. So soll es künftig Banken und anderen Finanzinstitutionen verboten sein, mit Coins oder Token zu handeln. Dies geht aus einem Rundschreiben der Zentralbank hervor. Wie der Chef der thailändischen Zentralbank, Veerathai Santiprabhob, am heutigen Montag verlauten ließ, soll der…