Autor: Roman Maas

Roman Maas hat in Düsseldorf seinen Magister in Anglistik und Geschichte gemacht und danach in verschiedenen Redaktionen, Verlagen und Agenturen gearbeitet. Seit 2015 ist er als freier Autor beruflich und lokal unabhängig. Kryptowährungen und Blockchain bedeuten für ihn in erster Linie eine aufregende Entwicklung mit gewaltigen Möglichkeiten für eine dezentralisierte Zukunft.

Thailands neues Krypto-Gesetz tritt in Kraft

Der neuen Regulierung zufolge müssen sich alle Verkäufer von Kryptowährungen in Thailand bei einer staatlichen Stelle registrieren. Ansonsten drohen Geld- und Haftstrafen. Am Sonntag, den 13. Mai, ist in Thailand das neue Krypto-Gesetz in Kraft getreten. Das finale Regelwerk umfasst 100 Absätze und definiert Kryptowährungen als digitale Vermögenswerte und Tokens, die reguliert und kontrolliert werden […]

An die Spitze? New York will Blockchain-Zentrum werden

In dieser Woche startet in New York City die „Blockchain Week NYC“. Hier finden zahlreiche Veranstaltungen rund um Blockchain-Technologie und Kryptowährungen statt. Zu dieser Gelegenheit hat der Staat New York angekündigt, sich als „Blockchain Technology Hub“ etablieren zu wollen. Um den Menschen einen möglichst großen Zugang zu den neuen Technologien zu ermöglichen und Innovationen anzutreiben, […]

Mordversuch an Alexander Vinnik verhindert

Griechische Behörden haben einen Plan aufgedeckt, den ehemaligen BTC-e-Börsenbetreiber Alexander Vinnik umzubringen. Vinnik ist seit fast einem Jahr in Griechenland inhaftiert. US-Strafverfolger werfen ihm Geldwäsche in Milliardenhöhe vor. Im Mt.Gox-Fall gehört er zu den Hauptverdächtigen. Griechische Strafverfolgungsbehörden haben Informationen, laut derer Alexander Vinnik Opfer eines Gift-Attentats werden sollte. Der Gefängnisleiter und der Staatsanwalt der Stadt […]

Facebook goes Blockchain: Messenger-Chef leitet neue Task-Force

Der bisherige Leiter des Facebook-Messengers, David Marcus, führt ab sofort ein neues Team an, das erkunden soll, wie der Social-Media-Riese Blockchain-Technologien implementieren kann. Facebook gehört ab sofort zur wachsenden Zahl von Großunternehmen, die sich offiziell mit der Anwendung einer Blockchain beschäftigen. David Marcus hat angekündigt, dass er die Teamleitung der hauseigenen Messenger-App abgibt. Ab sofort […]

FaceXWorm: Das Wichtigste zum neuen Mining-Virus im Facebook Messenger

Die Sicherheitsfirma Trend Micro hat einen neuen Virus identifiziert, der sich über den Facebook Messenger verbreitet. Er betreibt unter anderem Mining und sammelt Zugangsdaten für Krypto-Handelsplätze. Der FaceXWorm hat sich über eine manipulierte Chrome-Extension Zugang auf fremde Rechner verschafft. Die Schadsoftware geht ähnlich wie der Mining-Virus Digmine vor und verbreitet sich über Nachrichten im Facebook […]

Zu hohe Gebühren: Klage gegen JPMorgan  

Gegen die größte Bank Amerikas, JPMorgan Chase & Co., ist am 10. April eine Klage eingereicht worden. Ein Bundesgericht in Manhattan beschuldigt das Finanzinstitut, unangekündigte Gebühren und erhöhte Zinssätze bei Transaktionen mit Kryptowährungen erhoben zu haben. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Seit Mitte Januar ist es für Kunden von JPMorgan nicht mehr möglich, Kryptowährungen über […]

Chainalysis stellt „Know Your Transaction“-Tool vor

Die neue Anwendung von Chainalysis, KYT („Know Your Transaction“), überprüft Krypto-Transaktionen in Echtzeit. Sie unterstützt Unternehmen wie Finanzinstitute bei der Erfüllung der KYC-Anforderungen. Neben der Blockchain von Bitcoin (BTC) soll das Tool auch die Transaktionsdaten von Bitcoin Cash (BCH) auslesen können. Chainalysis möchte weitere Kryptowährungen integrieren. In einem Blogbeitrag erklärte das auf Blockchain-Analysen spezialisierte Unternehmen […]

Freiheit für Venezuela: Zcash soll die Wirtschaft retten

Zcash-Gründer Zooko Wilcox ist eine Partnerschaft mit der Tauschbörse AirTM eingegangen. Ziel ist es, mit Hilfe der Kryptowährung den Venezolanern einen fairen und anonymen Tausch von Bolivars in US-Dollar zu ermöglichen. Damit könnte die anonyme Kryptowährung für Venezolaner zu einer dezentraleren Alternative zum staatlich herausgegebenen Petro werden. Seit mehreren Jahren herrschen in Venezuela nicht nur […]

Gemeinsam gegen Betrug – Indien und die Blockchain

Jahrelang hat Indien Proofs of Concept und Pilotprojekte bezüglich Blockchain-Technologien angekündigt. Jetzt hat eine entsprechende Entwicklung auf Unternehmensebene mit mehreren Finanzdienstleistern begonnen. Das Netzwerk bietet eine gemeinsame Plattform für Produktionssysteme. Sie braucht kein Finanzinstitut und garantiert dennoch sichere und vertrauliche Informationen. Damit will man Betrug bei Forderungsfinanzierungen eindämmen. Die Plattform basiert auf der Hyperledger Fabric, einem […]

Vevue: Erster Filmrelease auf der Blockchain

Eine Indie-Komödie wird der erste Spielfilm, der auf einem Blockchain-Dienst veröffentlicht wird. Die Video-Sharing-App Vevue arbeitet mit einem Utility-Token auf QTUM-Basis. Bei „No Postage Necessary“ dreht es sich um einen jungen Hacker, der als Postbote arbeitet und sich Knall auf Fall verliebt. Doch ein FBI-Agent ist ihm auf den Fersen: Eine große Menge Bitcoin fehlt. […]

Grüne Start-ups und Gasriesen: Schweiz wird attraktiver Krypto-Standort

Ein Kryptomining-Start-up belebt ein verlassenes Goldminendorf und auch die Gazprombank lässt bald Bitcoin durch die Schweiz rollen. Vor 120 Jahren wurden im schweizerischen Gondo die Goldminen stillgelegt. Schon die Römer haben goldhaltiges Erz aus dem Berg geholt, aber irgendwann waren die Quellen an Edelmetallen erschöpft. Im Jahr 2000 zerstörte ein Erdrutsch ein Drittel des Dorfes, […]

IBM will geschlossene Kryptowährung

Der neue Leiter für Blockchain-Development bei IBM, Jesse Lund, hat sich über Gespräche mit Zentralbanken geäußert. IBM gilt als führendes Blockchain-Unternehmen. Der Tech-Konzern geht schon seit einer Weile entsprechende Kooperationen mit zahlreichen Partnern ein. Was die aktive Nutzung von Kryptowährungen angeht, hat sich IBM allerdings bisher zurückgehalten. Dies soll sich nun ändern. Der neue Leiter […]

Malta erlaubt Kryptowährungen für Glücksspiele

Malta ist bei Bitcoin & Co. weiterhin auf dem Vormarsch. Der Inselstaat will nun Kryptowährungen für Glücksspiele regulieren. Die Malta Gaming Authority (MGA) hat jetzt einen Bericht zu dem Thema veröffentlicht. In dem Dokument klärt die MGA über Nutzen und Risiken von Kryptowährungen auf und spricht von der Einrichtung einer „Sandbox Environment“, also einer vorläufigen […]

Bank of Montreal blockiert Kryptowährungen

Die Bank of Montreal lässt ab sofort keine Krypto-Transaktionen mehr zu. Das Verbot gilt für Kredit-, Debit-Karten und Online-Transaktionen. Während Unternehmen, Regierungsbehörden und Finanzinstitute sich für den Verkehr mit Kryptowährungen öffnen, hat die Bank of Montreal offenbar beschlossen, jeglichen Handel mit digitalen Währungen zu unterbinden. Die Änderung der Richtlinien wurde bislang nicht öffentlich gemacht, sondern […]

Transparent, sicher & dezentral: E-Voting über Blockchain

Der Staat Virginia testet ein Wahlsystem auf Blockchain-Technologie. Briefwähler aus dem Militär können derzeit ihre Stimme per Smartphone-App abgeben. Dieses E-Voting-Projekt ist das erste seiner Art in den USA. Der Außenminister von West Virginia, Mac Warner, hat in dieser Woche den Start eines Pilotprojekts für Blockchain-Wahlen bekannt gegeben. Der Testlauf findet im Rahmen der Senatsvorwahlen […]

Platz da für den Ford-Token!

Ford hat ein Patent für ein System angemeldet, das eine Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation mit Token möglich macht. Diese ermöglichen Kooperationen im laufenden Verkehr, mit denen Staus vermieden werden können. „Mach die Spur frei, ich will durch!“ Lichthupe und Blinker links sprechen eine deutliche und recht unkooperative Sprache auf deutschen Autobahnen. Aber was, wenn man dafür zahlen könnte, […]

Cryptojacking: Monero-Miner knacken Linux

Eine Cryptojacking-Kampagne befällt derzeit öffentliche Linux-Server weltweit. Dabei wird eine Sicherheitslücke ausgenutzt, die bereits seit fünf Jahren bekannt und behebbar ist. Sie ist unter der Bezeichnung CVE-2013-2618 gelistet und betrifft Systeme, die das Network Weathermap Plugin für Cacti nutzen. Die Schwachstelle in einem Plugin konnte bereits XMR im Wert von 75.000 US-Dollar erzeugen. Die Cybersecurity-Firma Trend […]