Autor: Phillip Horch

Phillip Horch hat im Oktober 2017 sein Masterstudium in Literatur-Kunst-Medien an der Uni Konstanz abgeschlossen und arbeitet seitdem als freier Journalist. Bereits während seinem Studium hat er für verschiedene Magazine geschrieben und fasst nun in Berlin Fuß. Im Fokus seines journalistischen Schaffens stehen vor allem die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung, sodass er sich seit einiger Zeit auch mit dem Themenkomplex Blockchain und Kryptowährungen befasst.

“Wenn es Zeit ist”: Nasdaq hat Pläne, Kryptobörse zu werden

Die Pläne von Nasdaq, nun auch ins Bitcoin-Ökosystem einzusteigen, sind offenbar gefestigt. Momentan fehlt es lediglich noch an rechtlichen Grundlagen, so Adena Friedman in einem Interview. Eine Partnerschaft mit Gemini lässt zudem vermuten, dass man sich zunächst auch im technischen Bereich absichern will. Wie es aussieht, bekommen Binance, Bitstamp & Co. bald hochkarätige Konkurrenz aus…

China: Polizei beschlagnahmt 600 Bitcoin-Mining-Computer

Die Polizei hat im nördlichen China 600 Mining-Computer beschlagnahmt. Die Polizeiaktion geht auf eine Meldung des örtlichen Stromanbieters zurück, der einen „verdächtig hohen Stromverbrauch“ meldete. Mit der Aktion positioniert sich der bevölkerungsreichste Staat Ostasiens ein weiteres Mal negativ gegenüber Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Bitcoin-Mining kann eine rentable Angelegenheit sein – gerade, wenn man in einem…

BREAKING: Phishing-Angriff auf MyEtherWallet

Wer Kryptowährungen auf der Seite Myetherwallet lagert und eine Google-DNS verwendet, sollte die Webseite im Augenblick meiden. Wie einem Post auf Twitter zu entnehmen ist, ist die Webseite offenbar Opfer eines Phishing-Angriffs. So hackten Unbekannte ihre DNS, wodurch Nutzer einer Google DNS ihre Funds momentan auf eine russische Phishing-Seite umleiten. Das bedeutet, dass der Server…

Venezuela: Satoshi Nakamoto-Preis für den Petro?

Offenbar hat die landeseigene Kryptowährung Venezuelas einen Preis verliehen bekommen. Obwohl die Meldung nicht endgültig bestätigt werden konnte, illustriert der angebliche Satoshi-Nakamoto-Preis die geopolitische Spannung, die sich zwischen Venezuela, Russland und den USA durch den Petro gebildet hat. Eine Meldung, die man sich auf der Zunge zergehen lassen muss: Die russische Kryptowährungs- und Blockchain-Vereinigung verleiht…

Cambridge Analytica: Nun doch Datenschützer?

Cambridge Analytica, ein Unternehmen für Datenanalyse, wurde zuletzt dafür bekannt, unter anderem den US-amerikanischen Wahlkampf beeinflusst zu haben. Nun gibt es Meldungen, dass es einen ICO planen würde. Zumindest jedoch wolle man die Blockchain verwenden, um Daten besser zu schützen. Welche Pizza-Zutat passt am besten zu deinem Sternzeichen? Welche Game-of-Thrones-Figur bist du? Was für ein…

Simbabwe: Bitcoin weiter auf dem Vormarsch

Vor einigen Wochen bekam die bis dahin einzige Kryptobörse in Simbabwe Konkurrenz. Neben Golix vertreibt dort jetzt auch Styx24 Kryptowährungen. Die Börse reagierte nun auf die Konkurrenz, indem sie einen Bitcoin-Automaten aufstellte. Ein Beispiel, wie Bitcoin die Wirtschaft beleben kann. Mit Bitcoin kann man mehr als nur spekulieren. Während der Bitcoin-Kurs sich weiter Richtung Osten…

Blockchain-Terminal (“BCT”) verbindet Hedgefonds mit Krypto-Assets und der Blockchain-Technologie

Die Plattorm BCT hat ein Terminal entwickelt, um institutionellen Investoren und Hedgefonds-Managern den Handel und Kauf von Kryptowährungen zu erleichtern. Die von BCT genutzte Spitzentechnologie fördert Transparenz und die Einhaltung von Compliance-Regeln. Lange hinkte die Hedgefonds-Branche in puncto Investitionen in Kryptowährungen hinterher. Wesentlicher Grund für diese verzögerten Investitionstätigkeiten bildete das Fehlen von geeigneten Analyseinstrumenten. BCT…

Financial Instrument Test: Malta wird zur Blockchain-Insel

Die Finanzaufsichtsbehörde in Malta hat ein Dokument veröffentlicht, das sich mit der Regulierung von Kryptowährungen befasst. Die maltesische Regierung bietet einen „Financial Instrument Test“, um zu entscheiden, wie sie etwaige Token oder Kryptowährungen einordnen. Malta hat sich in den letzten Monaten auf den Weg gemacht, der Blockchain-Standort in Europa zu werden. Nachdem sie die Kryptobörse…

Martin Quensel von Centrifuge: „Blockchain als Quelle der Wahrheit”

Martin Quensel ist einer der drei Mitbegründer von Centrifuge. Das Startup möchte die Financial Supply Chain auf die Blockchain bringen, damit Ineffizienzen beseitigen und unnötigen Mittelsmännern zuvor kommen. Dass die Gründer Potential haben, haben sie bereits mit ihrem ehemaligen Unternehmen Taulia bewiesen. Taulia ist ebenfalls in der Sparte Supply Chain Finance beheimatet und kann 97…

Sicherheitsbedenken bei Coinsecure: Bitcoin “verschwunden”

Coinsecure, eine der größten Börsen Indiens, vermeldet einen Diebstahl von Bitcoin. In einem Schreiben wendet sich der CEO der Börse an die Cyber-Polizei des Landes und macht ihren CSO für das Fehlen von 438,318 Bitcoin verantwortlich. Auf ihrer eigenen Homepage verwickelt sich die Börse dabei bereits in Widersprüche, indem sie Bitcoin und Bitcoin Gold verwechselt.…

Simbabwe: Bitcoin nun auch aus dem Automaten

In Simbabwe steht nun ein Bitcoin-ATM. Es ist der erste Geldautomat im Land, an dem man sowohl Bitcoin als auch Litecoin handeln kann. Golix, die größte Börse des Landes, stellte ihn auf. Die Inflationsrate in Simbabwe war im Jahr 2009 bereits so hoch, dass die landeseigene Währung vorübergehend ausgesetzt wurde. Am 30. September 2015 folgte…

YouTube-Star Ivan On Tech lädt zur BLOXPO 2018 Stockholm

YouTube-Star Ivan Liljeqvist („Ivan On Tech“) veranstaltet am 17. Mai in Stockholm eine Blockchain-Konferenz: BLOXPO 2018. BTC-ECHO-Leser erhalten einen Rabatt von 20 %. „Stockholm hat eine einzigartige Tech-Szene und ist dabei, sich zu einem führenden Blockchain-Hub in Europa zu entwickeln. Unter dem Motto „Forget the Hype – Build things“ bringen wir am 17. Mai die…

Goodbye FUD #10 – Gekommen, um zu bleiben

Die letzten Wochen und Monate waren alles andere als rosig für den Kryptomarkt. Fallende Kurse und schlechte Nachrichten haben stark auf die Stimmung im Krypto-Ökosystem geschlagen – das Schlagwort FUD (Fear, Uncertainty and Doubt) schlug hohe Wellen. In manch einer Berichterstattung konnte schnell der Eindruck gewonnen werden, dass die Krypto-Ökonomie am Ende ist. Wir halten…

Krypto-Oase Malta zieht nun auch OKEx an

OKEx expandiert nach Malta. Damit zieht nun auch die drittgrößte Kryptobörse in die aufkommende Blockchain-Insel. Malta ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mit null angekündigten Regentagen in den Monaten Juni bis August lockt die Inselgruppe jedoch nicht nur Urlauber an. Mit OKEx und Binance werden sich dort bald zwei der größten Kryptobörsen im angenehmen Klima sonnen. In…

Modern Tech: Scam mit Rendite

In Vietnam wurden Investoren um 660 Millionen US-Dollar geprellt. Das Unternehmen Modern Tech aus Ho-Chi-Minh-Stadt erfand zwei Kryptowährungs-Objekte und stieß damit insgesamt 32.000 Investoren vor den Kopf. Eine Investition in Kryptowährungen verspricht hohe Renditen, kann aber auch zum Totalverlust führen. Letzteres bekamen nun gutgläubige Investoren zu spüren, die in Krypto-Projekte aus Vietnam investierten. Laut TuoiTreNews drang der Betrug…