Autor: Peter Hermann

Peter Hermann ist langjähriger Wirtschaftsjournalist für internationale Finanzen und Geldanlage. Zudem besitzt er die Zertifizierung zum Anlageberater nach § 34f.

Bärenmarkt verursacht Preissturz bei GPUs

Nach einem Bericht des internationalen Online-Magazins Computerworld sind in der jüngeren Vergangenheit kam es bei speziellen Grafikprozessoren (GPUs) für das Kryptomining in gleichem Maße zu einem Preissturz wie auf dem digitalen Markt. Am Ende des Jahres 2017 und zu Beginn 2018 haben die Kosten für das Kryptomining deutlich angezogen. Seit die Märkte in eine Abwärtsphase eingetaucht […]

Kryptokriminalität: Raubüberfälle auf Kryptobesitzer nehmen zu

Besitzer von Kryptowährungen geraten verstärkt in den Fokus von Kriminellen. Hackerattacken auf Krypto-Accounts sind nahezu alltäglich, aber auch physische Übergriffe auf Investoren des virtuellen Cash mehren sich. Der Krypto-Enthusiast Jameson Lopp hat 23 bekannt gewordene Übergriffe im US-Onlinedienst GitHub dokumentiert. Hierzu zählen Diebstähle von Geldautomaten, Geiselnahmen und bewaffnete Raubüberfälle. Bereits vor mehr als zwei Jahren […]

US-Ökonomen warnen: Kurse von Kryptowährungen könnten zusammenbrechen

Nach einer Meldung des britischen Wirtschaftsjournals „Financial News“ haben drei renommierte US-Volkswirtschaftler ihre Befürchtungen im Bezug auf Kryptowährungen wiederholt. Joseph Stiglitz, Nouriel Roubini and Kenneth Rogoff sehen sich in ihrem Urteil bestärkt, dass die Kurse von Kryptowährungen wegen zu erwartender staatlicher Vorschriften abrutschen könnten.  Joseph Stiglitz, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften und ehemaliger Chefökonom der Weltbank, ist […]

Sie sollen „in der Hölle schmoren“: Vitalik vs. zentralisierte Exchanges

Ethereum-Gründer Vitalik Buterin hat auf der TechCrunch Sessions: Blockchain 2018 deutliche Worte gegen zentralisierte Exchanges für Kryptowährungen gefunden. „Ich hoffe, dass zentralisierte Exchanges in der Hölle schmoren!“ Vitalik Buterin hat im schweizerischen Zug auf der TechCrunch Sessions: Blockchain 2018 Konferenz bei einem längeren Interview seinem Unmut Luft gemacht, was die Entwicklung auf den Kryptomärkten angeht. Zentralisierte […]

Philippinische Notenbank akzeptiert zwei neue Kryptobörsen

Die philippinische Zentralbank, Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP), hat Berichten der Tageszeitung Philippine Stars zufolge zwei neuen Kryptobörsen zugelassen. Damit erhalten die Exchanges die Berechtigung, Transaktionen zwischen dem philippinischen Peso und Kryptowährungen durchzuführen. Wie der stellvertretende Gouverneur der Philippinen, Chuchi G. Fonacier, jüngst erklärt hat, habe die Zentralbank des Landes die Anträge der beiden Plattformen […]

Südafrika: Popularität von Kryptowährungen steigt

In vielen Staaten der Emerging Markets werden Bitcoin & Co. immer beliebter. Auch die zweitgrößte Volkswirtschaft des afrikanischen Kontinents, Südafrika, erlebt einen anhaltenden Boom der Kryptowährungen – trotz des signifikanten Preisverfalls des Marktes im Jahr 2018.     Gerade im südlichen Afrika setzt sich vor allem Bitcoin immer stärker durch. Wie BTC-ECHO unlängst berichtete, ist die […]

Pale Blue Foundation will Venezuela mit Bitcoin fluten – Airdrop geplant

Die Non-Profit-Organisation Pale Blue Foundation plant aus humanitären Gründen eine große Menge Bitcoin über Venezuela „abzuwerfen“. Die Menschen des mittelamerikanischen Landes leiden seit geraumer Zeit unter der währungspolitischen Willkür ihrer Regierung. Für die Bewohner des Landes ist der ungeheure Anstieg bei den Verbraucherpreisen mit katastrophalen Folgen verbunden. Die Bürger Venezuelas könnten sich für ihr Geld […]

Altcoins: IOTA, Qtum, Dash und Bytecoin lassen Federn

Der Altcoin-Markt ist weiterhin dabei, Federn zu lassen. Während sich am 19. Juni kurzzeitig ein Rebound abzeichnete, ist dieser in der Zwischenzeit wieder verflogen. Im Kryptomarkt nichts Neues. Was war passiert? Zwar zeichnete sich am 19. Juni ein Rebound ab, dies war jedoch nicht von langer Dauer. Der Hack der Kryptobörse Bithumb war hier wohl […]