Autor: David Barkhausen

David Barkhausen hat als freier Journalist bereits für mehrere Tageszeitungen, Funk, Fernsehen und nebenbei seinen eigenen Blog geschrieben. Seit 2017 widmet sich der Master-Student der Politikwissenschaften der Universität Heidelberg dem Themenkomplex Blockchain. In diesem Zusammenhang fokussiert er sich vor allem auf die Bereiche Regulierung, Gesellschaft und Wirtschaftspolitik.

CTFC-Vorsitzender Giancarlo: „Liegen bei Blockchain vier Jahre zurück“

Der Vorsitzende der US-Börsenaufsicht CTFC Christopher Giancarlo pocht weiter auf die Dringlichkeit, die Blockchain-Technologie für die Zwecke seiner Behörde zu erproben. Im Vergleich beispielsweise zur britischen Zentralbank sei man weit abgeschlagen. Dies unterstrich CTFC-Chef in dieser Woche im Rahmen einer Anhörung des US-Kongresses zur Modernisierung der Börsenaufsicht. Während die Bank of England in dieser Woche […]

Lufthansa und SAP schreiben ‚Aviation Blockchain Challenge‘ aus

Gemeinsam mit dem Software-Riesen SAP hat die Lufthansa in der vergangenen Woche ihre ‚Aviation Blockchain Challenge‘ ausgeschrieben.  Ziel der partnerschaftlichen Ausschreibung soll es sein, Optimierungspotentiale der Distributed-Ledger-Technologie für den Airline-Betrieb offenzulegen. Somit wolle man das gesamte Reiseerlebnis „neu erfinden“, heißt es in der dazugehörigen Presseerklärung. Bis zum September sind Entwickler und Start-ups nun aufgerufen, ihre […]

Liverpool will erste klimapositive Stadt werden – Blockchain soll helfen

Die englische Stadt Liverpool verfolgt ehrgeizig das Ziel, die weltweit erste klimapositive Stadt zu werden. Dabei helfen soll nun Blockchain-Technologie aus dem Hause Poseidon. Wie in dieser Woche verkündet, ist die Stadtverwaltung nun eine Partnerschaft mit dem Malteser Öko-Start-up eingegangen. Gemeinsam will die Stadt nun bis 2020 mehr Emissionen umwandeln und aufnehmen, als durch die […]

Die andere Seite der Medaille: Die Blockchain als Überwachungsinstrument

Der Blockchain-Hype ist dieser Tage nach wie vor in vollem Gange. Die Technologie ziert weltweit Zeitungsschlagzeilen und schmückt Innovationskampagnen internationaler Konzerne. Zudem soll die Blockchain eine neue Ära digitaler Dienstleistungen unabhängig zentral gespeicherter Daten einläuten. Fürsprecher preisen dabei vor allem das Potential staatlicher Nutzung. Ihr Argument: Transparente unveränderliche Daten führen zu mehr Demokratie und Volkssouveränität. […]

Singapur: Blockchain soll Seehandel auf Chinas Seidenstraße stärken

Der Singapurer E-Government-Anbieter CrimsonLogic hat in dieser Woche die blockchainbasierte Handelsplattform Open Trade Blockchain auf den Weg gebracht. Damit will das Unternehmen, das zu nahezu zu gleichen Teilen dem Handelsministerium des Landes und dem internationalen Hafenbetreiber PSA International gehört, Lieferketten im südostasiatischen Binnenhandel auf sichere Füße stellen. Vor allem den Außenhandel des ASEAN-Verbandes im Rahmen […]

China: Anzahl der Firmen mit ‚Blockchain‘ im Namen 2018 versechsfacht

Die Anzahl der Firmen und Unternehmen mit dem Zusatz ‚Blockchain‘ im Namen hat sich in diesem Jahr versechsfacht. Dies berichtet die South China Morning Post in dieser Woche anhand offizieller Regierungsdaten. Während die chinesischen Gesetzgeber mit Blick auf die Blockchain gespalten sind und Kryptowährungen weiterhin mit großem Argwohn begegnen, scheint die Industrie entschlossen. Vor allem […]

PwC-Studie: Blockchain für deutsche Finanzbranche keine Priorität

Jeder zweite deutsche Finanzmanager schätzt die Blockchain-Technologie als zukünftig relevant ein. Jedoch investieren nur die Wenigsten. Dies ergibt eine aktuelle Studie des Beratungsunternehmens PwC. Dabei offenbaren die Ergebnisse eine deutliche Lücke: Während immer mehr Finanzexperten Distributed-Ledger-Technologien ernst nehmen, liegen hierzulande flächendeckenden Investitionen in weiter Ferne. Dies könnte für die deutsche Finanzbranche bittere Folgen haben, investieren […]

Befragung im US-Senat: Wahleinfluss durch Kryptowährungen?

Der Ausschuss für Kriminalität und Terrorismus des US-Senats befragte am Dienstag, den 26. Juni, geladene Experten zum Einfluss von Kryptowährungen auf heimische Wahlen. Diese sind sich einig: Bitcoin & Co. seien wie „handgemacht“ dafür, hinter dem Rücken der Behörden Abgeordnete und Parteien zu finanzieren. Damit würden sie für ausländische Einflussnahme „verwundbar“ machen. Mit Blick auf […]

Ethikrat des US-Kongresses: Abgeordnete müssen Krypto-Investments offenlegen

Der Ethikrat des US-Kongresses fordert Abgeordnete in dieser Woche auf, ihre Anlagen und Investments in Kryptowährungen offenzulegen. In einem entsprechenden Memorandum an die Mitglieder des Repräsentantenhauses kommt das Komitee zu dem Schluss, dass Kryptowährungen als Wertpapiere und damit als Vermögenswerte zu beurteilen seien. Somit fallen diese unter die Ausweisungspflicht der Abgeordneten. Derweil fordert der Leiter […]

UBS-CEO Ermotti nennt Blockchain „Must-Have“ für Unternehmen und Banken

Der Geschäftsführer des Schweizer Bankenriesen UBS, Sergio Ermotti, hält viel von der Blockchain. Im Gespräch mit dem US-Nachrichtensender CNBC sieht er den Distributed-Ledger-Technologien in dieser Woche  besonders im Finanzsektor eine große Zukunft voraus. Vor allem für Banken stellten die Technologien eine wegweisende Möglichkeit dar. So hätten sich diese für Unternehmen mittlerweile fast zu einem „Must-Have“ gemausert. […]

Quantensprung im Finanzsektor – Banken erhöhen Blockchain-Budgets auf 1,7 Milliarden Dollar

Das Jahr 2017 markiert einen Quantensprung im Blockchain-Engagement von Banken und Finanzinstituten. Diese haben ihre Blockchain-Budgets im vergangenen Jahr weltweit mehr als verdoppelt, zeigt eine Studie des Beratungsunternehmens Greenwich Associates. Ganze 1,7 Milliarden US-Dollar sollen in Forschung und Entwicklung der Technologie geflossen sein. Damit verstetigt sich ein Trend: Besonders Banken, die von der Blockchain Einschätzungen […]

Ankündigung: EU-Blockchain-Forschungsstelle lädt zur Blockchain-Fragestunde

Die offizielle Forschungsstelle der Europäischen Union zu Blockchain-Technologien, das EU Blockchain Observatory and Forum, lädt zur Fragestunde rund um die Distributed-Ledger-Lösungen. Dabei wird es in der kommenden Woche ein 90-minütiges Ask-Me-Anything für alle interessierten EU-Bürgern geben. Die Organisation will ihnen so die in Medien, Wirtschaft und Politik omnipräsente Technologie näherbringen und über ihre Arbeit aufklären. Die Veranstaltung […]

Estlands CIO Sikkut: Blockchain kann mehr sein als ein Experiment

Estlands Chief Information Officer (CIO) Siim Sikkut setzt sich für einen stärkeren Austausch von Daten in Europa ein. Die Blockchain könne dabei mehr sein als nur ein Experiment. Derzeit jedoch habe die Technologie keinen wirklichen praktischen Nutzen.  Dennoch glaube er weiterhin an deren Möglichkeiten, so das überraschend nüchterne Zwischenresümee des Informationsbeauftragten. Estland gilt als Pionier […]

Blockchain im Gesundheitswesen – Minister Spahn zögerlich

Gesundheitsminister Jens Spahn ist zögerlich, was die Anwendung der Blockchain-Technologie im Gesundheitsbereich angeht. Auf der Start-up-Messe Cube Tech Fair in Berlin unterstreicht er, es gelte die Digitalisierung des Gesundheitswesens voranzutreiben. Dennoch müsse man neue Technologien wie die Blockchain zunächst genau verstehen. Wie die Technologie im Gesundheitswesen Anwendung finden kann, beweisen indes zahlreiche Start-ups und Jungunternehmen […]

Allianz-Chefberater El-Erian: Bargeldlose Gesellschaft wird staatliche Kryptos hervorbringen

Bargeldlose Gesellschaften könnten die Herausgabe staatlicher Kryptowährungen befördern, so die Prognose des Chef-Wirtschaftsberaters der Allianz-Versicherung Mohamed El-Erian. Gegenüber CNBC hob er in dieser Woche den globalen Trend bargeldlosen Bezahlens hervor. Vor allem Schweden sei auf dem besten Weg zur bargeldlosen Gesellschaft. Staatlich-gelenkte Kryptowährung hingegen könnten bei diesem Wandel eine wichtige Rolle spielen. Derweil haben bereits […]

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales: „Kryptowelt ist absolut, definitiv in einer Blase“

Jimmy Wales, Mitbegründer von Wikipedia, hat sich in seinen Eröffnungsworten des zweiten Konferenztages der Blockchain-Messe Blockshow in dieser Woche über die Zukunft von Kryptowährungen geäußert. Derzeit befinde sich die Branche definitiv in einer Blase. Noch könne man jedoch nicht wissen, wann diese platze. Wenn Wikipedia-Mitbegründer Jimmy Wales das so sieht, wird es schon stimmen: Wir […]

Chinesische Studie: Blockchain-Vorhaben überleben im Schnitt nur knapp ein Jahr

Eine chinesische Studie attestiert weltweiten Blockchain-Projekten eine niedrige Lebenserwartung: Nur knapp 15 Monate überlebe das durchschnittliche Blockchain-Vorhaben. Des Weiteren seien nur noch acht Prozent der weltweit angelaufenen Unternehmungen heute noch aktiv, so ein Report der Akademie für Informations- und Kommunikationstechnologie CAICT. Während die Blockchain-Adaption im Reich der Mitte boomt, ruft das Institut nun zu mehr Standardisierung […]