Australische Reiseagentur Webjet testet Blockchain

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Quelle: © stockphoto mania, Fotolia

Teilen
BTC30,233.00 $ -7.50%

Ein australisches Unternehmen, das u.a. Hotel- und Flugbuchungen anbietet, hat gemeinsam mit Microsoft eine Blockchain entwickelt.

Auch Vertreter von Microsoft wiesen darauf hin, dass die Kernelemente aus dem Projekt mit Webjet für andere Einsatzmöglichkeiten genutzt werden können.


Von dem Microsoft Azure Chief Technology Officer, Mark Russinovich, heißt es:

“Mit unserer digitalen Plattform haben wir gemeinsam mit Webjet eine innovative Blockchain-Solution entwickelt, deren Potential auch für andere Branchen interessant ist.”

BTC-ECHO

Englische Originalversion von Stan Higgins via CoinDesk


kryptokompass

Bitcoin-Rekordfahrt: So einfach kannst du investieren!

6 Bitcoin-Wertpapiere die in das gewohnte Depot gehören

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY