Australien regelt Krypto-Besteuerung mit Gesetz

Quelle: Australien via Shutterstock

Australien regelt Krypto-Besteuerung mit Gesetz

Bisher war für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen in Australien eine doppelte Mehrwertsteuer fällig. Lauf einem Gesetzentwurf der australischen Regierung soll dieses Hindernis für den Krypto-Handel nun aufgehoben werden.

Bereits im Mai hatte BTC-ECHO darüber berichtet, dass die australische Regierung plant, die Steuerhürde zu senken. Nun scheint Aktivität in diesen Versuch zu kommen. In einer Stellungnahme mit dem vielversprechenden Titel „Removing the double taxation of digital currency“ spricht sich die Turnbull-Regierung dafür aus, das für den Haushalt 2017/18 gegebene Versprechen einzulösen. Mit dieser Aktion verspricht man sich einen weiteren Schritt in die Richtung, Australien zum globalen FinTech-Zentrum zu machen.

Elementarer Teil des neuen Gesetzes ist die Regelung, dass Australier künftig nur noch eine Steuer auf den Handel mit Kryptowährungen bezahlen müssen. Die Mehrwertsteuer, die bisher zum Zeitpunkt des Kaufes einer digitalen Währung entrichtet werden musste, entfällt demnach von nun an.

Damit seien Kryptowährungen jetzt auf dieselbe Art und Weise besteuert wie physisches Geld. Die neue Besteuerungsregelung ist rückwirkend ab dem 1. Juli 2017 gültig und liegt damit auf einer Linie mit den Ankündigungen der Regierung im Zuge des Haushaltes 2017/18.

Mit dem neuen Gesetz soll es den Bürgern einfacher gemacht werden, neue innovative digitale Währungen zu erwerben. Ebenso soll das Krypto-Geschäft in Australien belebt werden, in dem die Regierung die Möglichkeit sieht, Arbeitsplätze und Gehälter zu schaffen.

Dafür wolle die Turnbull-Regierung weiter eng mit Australiens FinTech-Branche zusammenarbeiten, um ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das sowohl international konkurrenzfähig ist als auch eine zentrale Rolle in der langfristigen Transformation der nationalen Wirtschaft spielen wird.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
Regulierung

In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

Schweiz: Nationalrat fordert Regulierung von Kryptowährungen
Schweiz: Nationalrat fordert Regulierung von Kryptowährungen
Krypto

Der Schweizer Nationalrat möchte Bitcoin & Co. strenger regulieren. Einen entsprechenden Antrag des liberalen Giovanni Merlini verabschiedete der Nationalrat am 20.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×