Argentinien: Banco Masventas und Bitex bieten Zahlungen in Bitcoin an

Quelle: Athlete running on athletic racetrack. Low section shot of male runner starting the sprint from the starting line with bright sunlight. via shutterstock

Argentinien: Banco Masventas und Bitex bieten Zahlungen in Bitcoin an

Die argentinische Banco Masventas bietet in Kooperation mit Bitex grenzüberschreitende Zahlungen mit Bitcoin an. Damit ist die argentinische Bank eine der ersten Zahlungsdienstleister überhaupt, die Bitcoin verwenden, um den internationalen Zahlungsverkehr zu optimieren.

Das Credo, um nicht nur den Bitcoin-Kurs zu stabilisieren, sondern diesen bestenfalls auch hochzutreiben, ist und bleibt: Verwendet Bitcoin! Denn erst mit der tatsächlichen Verwendung als Option, die über das reine Spekulieren hinausgeht, kann sich die gefürchtete Blasen-Komponente von Bitcoin verringern. Wenn sich also die also die spekulative Nachfrage der transaktionalen anpasst, kann nicht nur der Preis, sondern auch der Wert des Bitcoins steigen. Damit das passieren kann, muss die Adaption der Kryptowährungen weg von den Nischen in den Mainstream getragen werden. Dazu ziehen am besten auch größere Institutionen wie Banken mit.

Und hier geht das südamerikanische Argentinien mit gutem Beispiel voran. Denn dort ist es bei der argentinischen Bank Banco Masventas nun möglich, grenzüberschreitende Zahlungen mit Bitcoin zu tätigen. Dafür schloss sich das Zahlungsinstitut mit dem Unternehmen Bitex zusammen. Gemeinsam werden sie künftig Zahlungen in Bitcoin ermöglichen.

Letztendlich wird hier Bitcoin jedoch lediglich als vermittelnde Instanz genutzt. Das Geld, das grenzüberschreitend weitergeleitet wird, wird durch die Bitcoin-Blockchain von Bank zu Bank geschickt:

„Für den Nutzer ist die Angelegenheit transparent. Sie kommen nicht mit Bitcoin in Kontakt und berühren ihn nicht. Wir sind der Anbieter für sie. Die Nutzer werden die Bank nach einer internationalen Zahlung fragen und die Bank nutzt Bitex als Provider“,

so das Statement von Manuel Beaudroit, Chief Marketing Officer bei Bitex.

Lies auch:  G20-Abschlusserklärung: Bitcoin-Regulierung spielt nur untergeordnete Rolle

Bitex in Südamerika beliebt

Bitex ist eine der beliebtesten Kryptobörsen in Argentinien. Zwar folgt die Börse relativ strengen Know-Your-Customer-Regeln, erfreut sich in Südamerika dennoch einer gewissen Beliebtheit. So nutzt man die Börse außer in Argentinien noch in Brasilien, Mexiko, Chile, Peru und Uruguay.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.


Anzeige

Ähnliche Artikel

Nutzerdaten auf der Blockchain – Facebook-CEO Mark Zuckerberg spricht über Pro und Kontra
Nutzerdaten auf der Blockchain – Facebook-CEO Mark Zuckerberg spricht über Pro und Kontra
Blockchain

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg diskutierte in einem Interview mit Harvard-Professor Jonathan Zittrain den Einsatz von Blockchain im Internet.

Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
Blockchain

Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Das sind die 5 großen Bitcoin-Wertversprechen
    Das sind die 5 großen Bitcoin-Wertversprechen
    Bitcoin

    Während des Krypto-Winters lohnt es sich, immer mal wieder einen kritischen Blick auf den fundamentalen Wert seines Investments zu werfen.

    IBM: Blockchain-VP Jesse Lund sieht Bitcoin-Kurs langfristig bei einer Million US-Dollar
    IBM: Blockchain-VP Jesse Lund sieht Bitcoin-Kurs langfristig bei einer Million US-Dollar
    Bitcoin

    John McAfee ist nicht der Einzige, der einen Bitcoin-Kurs von einer Million US-Dollar für möglich hält.

    Nutzerdaten auf der Blockchain – Facebook-CEO Mark Zuckerberg spricht über Pro und Kontra
    Nutzerdaten auf der Blockchain – Facebook-CEO Mark Zuckerberg spricht über Pro und Kontra
    Blockchain

    Facebook-Gründer Mark Zuckerberg diskutierte in einem Interview mit Harvard-Professor Jonathan Zittrain den Einsatz von Blockchain im Internet.

    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Invest

    Die brasilianische Bank BTG Pacual SA plant Angaben ihres CTOs zufolge die Herausgabe eines Security Token.

    Angesagt

    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Unternehmen

    Continental, die Commerzbank und Siemens vermelden ihre erste erfolgreiche „Blockchain“-Transaktion.

    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Sicherheit

    Das Federal Bureau of Investigation (FBI) bitte Bitconnect-Opfer bei der Aufklärung der Hintergründe des Scams um Mithilfe.

    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    Krypto

    Der Kampf um die Vorherrschaft der dezentralen Exchanges (DEX) geht in die nächste Runde.

    Krypto-Adaption: Bahrain gibt Bitcoin eine Chance
    Regulierung

    Bahrain gibt Bitcoin (BTC) eine Chance. Dafür hat die Zentralbank des Landes eine Testumgebung veröffentlicht.

    ×
    Anzeige