An die Spitze? New York will Blockchain-Zentrum werden

In dieser Woche startet in New York City die „Blockchain Week NYC“. Hier finden zahlreiche Veranstaltungen rund um Blockchain-Technologie und Kryptowährungen statt. Zu dieser Gelegenheit hat der Staat New York angekündigt, sich als „Blockchain Technology Hub“ etablieren zu wollen.



Um den Menschen einen möglichst großen Zugang zu den neuen Technologien zu ermöglichen und Innovationen anzutreiben, startet die „New York City Economic Development Corporation“ (NYCEDC) nun zwei Initiativen: Die Eröffnung des „NYC Blockchain Resource Center“ und einen öffentlichen Ideenwettbewerb, um Entwickler anzulocken.

Die NYCEDC ist eine Non-Profit-Organisation, die das Wirtschaftswachstum in der Stadt fördern soll. Für deren Präsident und CEO James Patchett gibt es daher keinen besseren Ort auf der Welt, um Speerspitze für die Blockchain-Entwicklung zu sein:

„Wir sind weltweit führend bei Finanzen, Immobilien, Medien und Technologie – alles Industrien, die derzeit unglaubliche Innovationen durch diese Technologie vor sich haben. Die Stadt fokussiert sich nun auf Blockchain, um herauszufinden, wie wir die Industrie zum Wachsen bringen und sicherstellen, dass sie großartige Chancen für New Yorker bringt.“

New Yorker Blockchain-Hub für Aufklärung und Innovation

Das „NYC Blockchain Resource Center“ wird ein Zentrum für die Industrie sein, in dem die Öffentlichkeit über Blockchain aufgeklärt werden soll. Unternehmer sollen hier Unterstützung in Anspruch nehmen können und auf eine Community treffen, die sich gegenseitig bei neuen Projekten unterstützt. Ebenso sollen Regulierungsorgane, Interessengruppen der Industrie, Verbraucherschützer und Politiker dort zu einer Konversation über ein regulatorisches Umfeld beitragen, das Sicherheit und Innovation gewährleistet.

Mit der Blockchain-Competition hat die NYCEDC außerdem einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem jeder seine Blockchain-Projekte vorstellen kann. Damit will die Stadt entsprechende Anwendungen finden, die dabei helfen, öffentliche Dienstleistungen und Prozesse zu verbessern. Gleichzeitig wird es Workshops geben, die Regierungsmitglieder über die Blockchain aufklären sollen sowie Gratis-Kurse für Bürger.

Start für die NYC Blockchain Week

Ein wichtiger Startpunkt für diese Initiativen ist die NYC Blockchain Week, die in dieser Woche im Big Apple stattfindet. Veranstalter sind die NYCEDC und Coindesk. Headline-Event ist die Consensus 2018 Konferenz, bei der unter anderem Twitter-CEO Jack Dorsey, FedEx Corp.-CEO Frederick Smith und Präsident der Federal Reserve Bank of St. Louis James Bullard sprechen. Ethereum-Gründer Vitalik Buterin wird schließlich nicht erscheinen – er hatte die Coindesk-Veranstaltung im Vorfeld scharf kritisiert.

BTC-ECHO

Über Roman Maas

Roman MaasRoman Maas hat in Düsseldorf seinen Magister in Anglistik und Geschichte gemacht und danach in verschiedenen Redaktionen, Verlagen und Agenturen gearbeitet. Seit 2015 ist er als freier Autor beruflich und lokal unabhängig. Kryptowährungen und Blockchain bedeuten für ihn in erster Linie eine aufregende Entwicklung mit gewaltigen Möglichkeiten für eine dezentralisierte Zukunft.

Ähnliche Artikel

Report von Deloitte und Riedle&Code: Blockchain erzeugt „Digitale Zwillinge“

Der gemeinsame Report „IoT powered by Blockchain“ von Deloitte und Riddle&Code zeigt, dass die Blockchain- Technologie heute der geeignetste und effizienteste Weg ist, um digitale Zwillinge in einer schnell wachsenden Milliardenbranche zu generieren, zu überwachen und auszutauschen. Bis 2020 wird die Anzahl der vernetzten Geräte im Internet der Dinge (IoT) laut Deloitte auf über 20 […]

FC-Bayern-und Real-Madrid-Star James Rodriguez gibt eigene Kryptowährung heraus

Der kolumbianische Fußballer James Rodrigues, ehemals Real Madrid, aktuell FC Bayern München, wird eine eigene Kryptowährung herausgeben. Diese soll dazu verwendet werden, die Marke James zu promoten und eine stärkere Bindung zu den Fans aufzubauen. Er ist jedoch nicht der erste Promi, der über den Kryptoweg seine Popularität noch weiter steigern möchte. Wenn am heutigen […]

BTCM 2018 in Essen – Aufbruchstimmung in der Kryptowelt

Das Blockchain Tech Crypto Meetup (BTCM) geht 2018 in die zweite Runde. Im Blockchain Hotel in Essen treffen sich Unternehmer, Miner, Trader und alle sonstigen Arten von Krypto-Enthusiasten, um über Blockchain, Kryptowährungen und die dezentrale Zukunft zu reden.  Es ist keine typische Blockchain-Veranstaltung im Unperfekthaus in Essen. Während man sich bei derlei Events selten vor […]

SegWit-Adaption erreicht neues Hoch

Seit etwa neun Monaten ist Segregated Witness auf der Bitcoin-Blockchain nun aktiv. In dieser Zeit lief die Adaption des Updates nur langsam an, da die Nodes erst schrittweise dazu übergingen, SegWit anzuwenden. Inzwischen laufen allerdings bereits 40 Prozent aller Bitcoin-Transaktionen auf SegWit – Tendenz steigend. Am 24. August 2017 wurde das Bitcoin-Upgrade Segregated Witness erfolgreich […]