Altcoin-Echo: Kursanstieg bei Stellar, Cardano, ZCash, 0x und BAT; Ledger Support für TRON

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Quelle: Close-up computer monitor with trading software for Forex trading. Multiple exposure photography. Wealth management concept in green tone to represent growth up trend. via shutterstock

Teilen
BTC35,913.00 $ -1.60%

Coinbase kündigte an, über eine Listung der Altcoins Stellar, Cardano, ZCash und dem BAT-Token nachzudenken. Daraufhin stiegen alle Kurse kurzzeitig an. Klarer Gewinner ist der BAT-Token. Auch im Projekt rund um Justin Sun gibt es Neuigkeiten. Während TRON momentan in der Token-Migrationsphase steckt, ist es nun möglich, diesen auf dem Ledger Nano S zu verwalten.
Coinbase will Stellar, Cardano, ZCash, 0x und BAT listen

Coinbase will Stellar, Cardano, ZCash, 0x und BAT listen

In einer Ankündigung sprach Coinbase auf ihrem Blog davon, dass sie die Altcoins Stellar Lumens, Cardano, ZCash, Ox und Basic Attention Token listen wollen. Dahingehend wolle man sowohl mit Banken als auch mit den Behörden zusammenarbeiten, um die nötige technische als auch regulatorische Grundlage für eine Listung zu bieten.


Der Stellar-Kurs (XLM) reagierte umgehend mit einem leichten Anstieg von sechs Prozent innerhalb der letzten 24 Stunden und liegt damit momentan bei 0,17 Euro.

Ähnliches gilt für den Cardano-Kurs (ADA): Dieser verzeichnet ein Plus von fünf Prozent innerhalb des Tages und liegt damit bei 0,11 Euro. Im Wochen- und Monatsverlauf verzeichnen sowohl Stellar als auch Cardano noch rote Zahlen.

Der ZCash-Kurs (ZEC) hingegen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 10 Prozent gestiegen. Damit liegt der Privacy-Coin momentan bei 147,97 Euro, einem wöchentlichen Verlust von einem knappen Prozent und einem monatlichen Minus 13,65 Prozent.

Anzeige

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebtesten Kryptowährungen einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Der 0x-Kurs (ZRX) stieg im Zuge der Ankündigung um 16,6 Prozent auf derzeit 0,80 Euro an. Er liegt damit bei einem Wochenverlust von drei Prozent und einem monatlichen Minus von 1,8 Prozent.

Der BAT-Kurs ist im Vergleich nahezu explodiert. Mit einem 24-Stunden-Plus von 17 Prozent liegt dieser momentan bei 0,27 Euro. Im Wochenrückblick macht das über 20 Prozent, im Monatsverlauf sind es 42,2 Prozent.

Ledger Nano S ist nun mit TRON (TRX) kompatibel

Neues gibt es auch vom Projekt rund um Justin Sun. Wie man einem Twitter-Post entnehmen kann, kann man seine TRX-Token nun auch auf dem Ledger Nano S speichern. Das Projekt steckt momentan in der Token-Migrationsphase. Laut Twitter-Ankündigung haben bereits 19 von 52 Börsen die ERC-20-Token in „echte“ TRX-Token umgewandelt [Anm. d. Red: Im Twitter-Post ist noch von 17 Exchanges die Rede, inzwischen sind es jedoch 19]. Wer also seine Token auf eine der folgenden Börsen gelagert hatte, darf sich nun stolzer Besitzer „echter“ TRX-Token nennen:

  1. Binance
  2. Bitfinex
  3. Bitforex
  4. Bitpie
  5. Bittrex
  6. Bit-Z
  7. Bjex
  8. Cobo
  9. CoinEgg
  10. Coinfalcon
  11. Coinnest
  12. io
  13. Hitbtc
  14. Huobi
  15. Liqui
  16. Max Exchange
  17. OKEx
  18. Tokenomy
  19. Upbit

Damit ist das Projekt, dass das neue Ethereum werden will, offenbar einen Schritt weiter in seinem ehrgeizigen Werdegang. Der TRX-Kurs liegt momentan bei knapp 0,03 Euro. Im Wochenverlauf ist das ein Minus von 8,3 Prozent, im Monatsverlauf 27,95 Prozent.

Disclaimer: Daten auf Grundlage unserer Kursseiten, Stand 14.07 13:30 Uhr. Für die Genauigkeit der Angaben kann aus bekannten Gründen keine Garantie gegeben werden – der Kryptomarkt ist volatil und damit kurzfristigen Kursschwankungen ausgesetzt.

BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY