Neues Allzeithoch: Bitcoin-Preis steigt über 1.400 US-Dollar

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 1 Minute

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
inside balloon hot air

Quelle: © anake - Fotolia.com

BTC10,869.92 $ -1.61%

Der Kurs der digitalen Währung Bitcoin kennt kein Halten mehr. Aktuell liegt er nach einem Wachstum von mehr als 5% am ersten Maifeiertag bei 1.425 US-Dollar bzw. 1.269 Euro.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

Der jüngste Kursanstieg reflektiert die Kursrallye, in der sich der Bitcoin-Kurs bereits seit mehreren Wochen befindet. In den vergangenen Wochen konnte der Preis pro digitalen BTC-Token schon mehrere neue Höchstwerte markieren.

Auch andere digitale Währungen wie Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin, erfreute sich in der vergangenen Woche neuer Höchstwerte. Erst kürzlich knackte der Preis pro Ether (ETH) die 70 US-Dollar Marke.

Der Preis pro Bitcoin ist seit Beginn des Jahres auf knapp 1.300 US-Dollar angestiegen, eine der treibenden Kräfte war die bevorstehende Entscheidung der US-Börsenaufsicht SEC zur Genehmigung des Winkelvoss ETF. Dieser wurde jedoch abgelehnt woraufhin der Kurs prompt unter die 1.000 US-Dollar Marke abfiel. Jetzt soll die Entscheidung der SEC zum Bitcoin-ETF erneut geprüft werden.


Nach dem Kurstief am 25. März mit 891 US-Dollar, konnte der Kurs erneut Kraft tanken und den Aufwärtstrend weiter fortsetzen. Am 27. April lag der Preis pro BTC wieder bei 1.335 US-Dollar, am 28. April bei 1.343 US-Dollar und am Monatsende bereits bei 1.348 US-Dollar.

Aktueller Kurs: 1.423,62 US-Dollar.

BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics


139,00 EUR


Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint


  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany