Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten
Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten

Quelle: Aeternity

Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten

Æternity ist eine neue skalierbare Blockchain-Plattform, die für schnelle und sichere Smart-Contracts konzipiert ist, die mit realen Daten über ein dezentrales Orakel in Verbindung stehen und durch einen Hybrid von Proof-of-Stake- und Proof-of-Work-Mechanismus gesichert werden. Frühe Investoren in das Projekt erhalten einen besonderen ICO Bonus.

Während viele andere Projekte diverse Anwendungen direkt auf der Blockchain implementieren, geht Æternity einen anderen Weg. Die Entwickler von Æternity bauen auf eine off-chain Lösung, bei der Smart Contracts in sogenannten State Channels gespeichert werden und nur auf die Æternity Blockchain zurückgreifen, wenn es zu Unstimmigkeiten kommt. In einem Netzwerk von State Channels können vertrauenswürdige Dateien in Lichtgeschwindigkeit weltweit ausgetauscht werden. Die Teilnehmer interagieren privat, somit können beispielsweise Unternehmen ihre Daten off-chain speichern und nicht für die Öffentlichkeit ersichtlich verwalten. Die Teilnehmer können unendliche Echtzeittransaktionen tätigen. Zudem können Use Cases abgebildet werden, die ein sehr hohes Transaktionsvolumen erfordern. Weitere Details zur Æternity-Architektur sind im Æternity Blockchain Whitepaper zu finden.

Æternity Gründer Yanislav Malahov:

“Wir präsentieren eine hoch skalierbare Blockchain-Architektur mit einem Konsens-Mechanismus, der auch zur Überprüfung des Orakels verwendet wird. Das macht das Orakel sehr effizient, denn es vermeidet eine Schichtung von Konsensusmechanismen, die übereinander liegen. Die State-Channels dienen zum Schutz der Privatsphäre und zur Gewährleistung einer Skalierbarkeit. Die Token in den Channels können mit rein funktionalen und intelligenten Smart-Contracts übertragen werden und auf die Antworten der Orakel zurückgreifen. Dadurch, dass wir keine Contracts oder den Codes on-chain verwalten, sind wir in der Lage, Smart Contracts einfacher zu analysieren und schneller zu verarbeiten, ohne jegliche Verluste in der Funktionalität.”

Die Æternity Technologie ist kostenlos und einfach zu implementieren. Die MIT-lizensierten Module erlauben zudem eine einfache Integration in Blockchain-Konsortien, wobei Entwickler zur Programmierung eigener Anwendungen auf die Æternity Plattform zurückgreifen können. Der Blockchain Core-Code ist in Erlang geschrieben.


Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Æternity, als Basis für eine Vielzahl von Anwendungen:

AE (æons) Token – Die Energie des Netzwerks

AE (æons) Token erlauben einen Zugang  zum Æternity-Netzwerk und fungieren als Rechnungseinheit für das Netzwerk. Darüber hinaus sind æons die Energie oder der Treibstoff für jegliche Anwendung, die auf der Plattform implementiert wird. Die initiale Anzahl der AE-Token für den Genesis-Block wird durch einen Smart Contract auf Ethereum bestimmt.

ICO – Die Möglichkeit in Æternity zu investieren

Wer in das Æternity Projekt investieren will, hat jetzt die einmalige Möglichkeit dazu. Der Æternity ICO Token Sale startet am 3. April und dient u.a. der Finanzierung des Projektes. Der Kauf von AE Token erfolgt in Ether (ETH).

Wer noch keine Ether besitzt kann hier nachlesen, wie man schnell und einfach Ether kaufen kann.

Der ICO ist in zwei Phasen eingeteilt und hält einen besonderen Bonus für frühe Investoren bereit:

Phase 1 – Public “Friends, Family and Real Innovators” Round 

Start: 3. April, 15:05 Uhr

Ende: 6. April, 15:05 Uhr

1 ETH   = 1000 AE Token

Bonus: 100 (hundert) AE pro 1 ETH  innerhalb der ersten 24 Stunden!

Phase 2 — Public “Early Adopter” Round

Start: 45 Tage nach der ersten Phase

Ende: 3 Wochen nach dem Start der 2. Phase

Woche 1: 1 ETH = 750 AE Token.

Woche 2: 1 ETH = 700 AE Token.

Woche 3: 1 ETH = 650 AE Token.

Bonus: 50 (fünfzig) AE pro 1 ETH innerhalb der ersten 24 Stunden!

Die ersten 1000 Teilnehmer mit einem Investment >12 ETH erhalten ein limitiertes æternity Ledger Nano S Hardware Wallet.

Æternity Roadmap

Weitere Details zum ICO Token Sale findet Ihr im Æternity-Blog.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten
Wenn die US-Börsenaufsicht zweimal klingelt
ICO

Die US-Börsenaufsicht beschuldigt ein New-Yorker Start-up der nicht registrierten Durchführung eines Initial Coin Offerings (ICOs) im Dezember 2017. Die Firma Blockchain of Things Inc. (BCOT) hat offenbar fast 13 Millionen US-Dollar zur Finanzierung ihrer Unternehmenspläne eingesammelt. Die Börsenaufsicht erhält von dem Start-up im Rahmen einer Einigung eine Ausgleichszahlung von 250.000 US-Dollar.

Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten
Envion-Gläubiger können Ansprüche weiterhin geltend machen
ICO

Der Konkurs einer der größten deutschen Bitcoin-Skandale geht in die nächste Runde. Die envion AG, die bei einem Initial Coin Offering (ICO) 100 Millionen US-Dollar eingesammelt, hat viele verprellte Anleger zurückgelassen. Diese können nun weiterhin ihre Ansprüche geltend machen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten
Blockchain beschleunigt den Handel von Emissionszertifikaten
Unternehmen

Klimaschutz ist im Jahr 2020 in aller Munde. Sowohl Staaten als auch Vertreter der Privatwirtschaft sehen sich zunehmend in die Pflicht genommen, dem voranschreitenden Klimawandel entgegenzuwirken.

Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten
Warum brauchen wir Währungen?
Wissen

Im ersten Teil der Artikelserie „Die Zukunft des Geldes“ gehen wir dem Ursprung von Geld auf den Grund und erklären, wie Währungen funktionieren, warum wir sie brauchen und woher sie ihren Wert bekommen. Ein Gastbeitrag von Pascal Hügli.

Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten
Ripple schwächelt bei DeFi: Kann Ethereum helfen?
Insights

XRP in der Höhle des Löwen: Auf der Ethereum-Konferenz ETHDenver versucht Ripple, Ethereum-Entwickler für den Brückenbau zu engagieren. Die fehlende Smart-Contract-Unterstützung macht das XRP Ledger für den DeFi-Sektor bislang uninteressant. Kann Ethereum Ripple die Tür zur Decentralized Finance öffnen?

Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten
Rüstungsindustrie wehrt Cyber-Angriffe mit Blockchain ab
Unternehmen

Der größte Rüstungskonzern der Welt, Lockheed Martin, hat die Zusammenarbeit mit Guardtime Federal angekündigt. Der Rüstungshersteller nutzt die Blockchain-Lösung des Software-Unternehmens künftig, um das Lieferketten-System vor Cyber-Angriffen zu schützen.

Angesagt

Bitcoin-Blockbuster auf der Berlinale
Szene

Die Stars und Sternchen der Filmbranche tummeln sich derzeit auf den roten Teppichen der diesjährigen Berlinale. Für Krypto-Enthusiasten dürfte dabei vor allem das neue Filmprojekt von Torsten Hoffmann im Rahmenprogramm hervorstechen.

Wurde der Bitcoin-Kurs manipuliert?
Kursanalyse

Wurde der Bitcoin-Kurs kürzlich manipuliert? Die Bitwala-Marktbetrachtung legt das nahe.

Mit Kryptowährungen über den Wolken
Unternehmen

Die norwegische Fluggesellschaft Norwegian Air Shuttle führt ein Ticketsystem ein, dass Reisenden künftig den Erwerb von Tickets mit Kryptowährungen ermöglicht. Die Abwicklung der Bezahlfunktion übernimmt die Krypto-Börse Norwegian Block Exchange (NBX).

Ethereum, Ripple und Iota – Schafft IOTA das Comeback?
Kursanalyse

Die Kurs-Rallye bei allen drei analysierten Altcoins pausiert vorerst und lässt die Kurse von Ripple (XRP) und Iota (IOTA) in Richtung des EMA200 zurückkommen. Ethereum (ETH) stemmt sich weiterhin gegen die Kurskorrektur am Gesamtmarkt und wirkt weiter bullish.

Æternity, Æternity ICO beginnt in 2 Tagen: Smart Contracts treffen auf Real-World Daten

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: