Cobinhood, Advents-Podcast: Cobinhood – die Exchange ohne Gebühren

Quelle: Shutterstock

Advents-Podcast: Cobinhood – die Exchange ohne Gebühren

Eine Exchange ohne Gebühren? Cobinhood ist die erste Krypto-Börse, die sich nicht durch Trading-Gebühren finanziert. Wie das funktioniert, erklärt Co-Founder Popo Chen im Gespräch. 

Für die Weihnachtszeit liefern wir euch etwas Besonderes: Für jeden Adventssonntag veröffentlichen wir eine Spezialfolge des BTC-ECHO Podcasts auf englisch. Diese Woche ist unser Gast Popo Chen, Co-Gründer der Börse Cobinhood und der Dexon Foundation.

Bild: Cobinhood

Popo Chen ist ein Serial Entrepreneur aus dem asiatischen Raum. Bevor er seinen Einstieg in die Welt der Blockchains machte, zog er mehrere Start-ups groß und verkaufte diese dann weiter. Im Jahr 2017 wurde er auf Kryptowährungen aufmerksam und begann, selbst zu traden. Doch schnell fiel ihm die Unbequemlichkeit der Börsen auf. So fasste er seine nächste Unternehmung ins Auge und gründete Cobinhood. Das Besondere bei Cobinhood ist, dass Nutzer keine Gebühren auf Trades zahlen müssen. Wie sieht das Geschäftsmodell dann aus? Die Antwort findest du im ersten Teil des BTC-ECHO Podcasts.

Die Dexon Foundation ist ein weiteres Krypto-Projekt, bei dem die Innovation im Vordergrund steht. Dementsprechend ist die Vision, die Zukunft des Internets durch dezentrale Technologien neuzuformen. Mit einem neuen Konsensmechanismus und einer neuen Datenstruktur, dem Blocklattice, will Dexon die Engpässe einer herkömmlichen Blockchain, wie der von Bitcoin, lösen. Wie diese dezentrale Zukunft aussehen könnte, skizziert Popo Chen im zweiten Teil des Podcasts.

Shownotes

Websites

Papers

Social

Nachdem du den Podcast gehört hast, kannst du deine Fragen und Anmerkungen per Mail an uns schicken. Alternativ bist du auch herzlich in unseren BTC-ECHO Discord Kanal eingeladen. Hier findest du alles über Memes, Videoempfehlungen, Chartanalysen bis hin zu philosophischen Diskussionen. Wir sehen uns dort und in der nächsten Woche.


Cobinhood, Advents-Podcast: Cobinhood – die Exchange ohne Gebühren
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Cobinhood, Advents-Podcast: Cobinhood – die Exchange ohne Gebühren
McDonalds, Nestlé und Co. testen Blockchain für Werbung
Blockchain

Die Blockchain Technologie hat schon in vielen Lebensbereichen für mehr Transparenz und Effizienz gesorgt. Kein Wunder also, dass die Technologie auch im Sektor der digitalen Werbung mit Mehrwert Verwendung findet. Die in Großbritannien ansässige, branchenübergreifende Organisation JICWEBS hat nun neue Teilnehmer an ihrem Blockchain-Pilotprojekt für digitale Werbung bekannt gegeben. Zu den großen Teilnehmern gehören beispielsweise Nestlé, O2 und McDonalds.

Cobinhood, Advents-Podcast: Cobinhood – die Exchange ohne Gebühren
Nach Libra: Facebook führt Zahlungssystem Facebook Pay ein
Unternehmen

Facebook führt ein eigenes Zahlungssystem ein. Mit Facebook Pay können Nutzer zukünftig Transaktionen über den Messenger-Dienst und über die eigene Social-Media-Plattform tätigen. Das Zahlungssystem wird zunächst in den USA eingeführt und soll bald auf weitere Länder und Plattformen wie Instagram & Co. übertragen werden.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Cobinhood, Advents-Podcast: Cobinhood – die Exchange ohne Gebühren
Ripple: Thailand und Laos proben Sofortüberweisungen mit ILP
Blockchain

Die thailändische Bankeinheit der japanischen MUFG Bankengruppe startet grenzüberschreitende Blockchain-Zahlungen.

Cobinhood, Advents-Podcast: Cobinhood – die Exchange ohne Gebühren
McDonalds, Nestlé und Co. testen Blockchain für Werbung
Blockchain

Die Blockchain Technologie hat schon in vielen Lebensbereichen für mehr Transparenz und Effizienz gesorgt. Kein Wunder also, dass die Technologie auch im Sektor der digitalen Werbung mit Mehrwert Verwendung findet. Die in Großbritannien ansässige, branchenübergreifende Organisation JICWEBS hat nun neue Teilnehmer an ihrem Blockchain-Pilotprojekt für digitale Werbung bekannt gegeben. Zu den großen Teilnehmern gehören beispielsweise Nestlé, O2 und McDonalds.

Cobinhood, Advents-Podcast: Cobinhood – die Exchange ohne Gebühren
Nach Libra: Facebook führt Zahlungssystem Facebook Pay ein
Unternehmen

Facebook führt ein eigenes Zahlungssystem ein. Mit Facebook Pay können Nutzer zukünftig Transaktionen über den Messenger-Dienst und über die eigene Social-Media-Plattform tätigen. Das Zahlungssystem wird zunächst in den USA eingeführt und soll bald auf weitere Länder und Plattformen wie Instagram & Co. übertragen werden.

Cobinhood, Advents-Podcast: Cobinhood – die Exchange ohne Gebühren
Südkorea: 16 Jahre Haft für Bitcoin-Börsenchef von Coinup
Sicherheit

Südkoreanische Behörden versuchen schon länger, die Krypto-Szene im eigenen Land unter Kontrolle zu bekommen. Nun hat ein Gericht mit hohen Haftstrafen gegen Führungskräfte der Bitcoin-Börse Coinup ein warnendes Beispiel gesetzt.

Angesagt

Anti-Bitcoin: Chinas Blockchain-Pläne im digitalen Wettrüsten
Kommentar

Eine Regionalzeitung in China titelt „Bitcoin – die erste erfolgreiche Anwendung der Blockchain-Technologie“. Was auf den ersten Blick wie ein Aufklärungs-Artikel zur dezentralen Kryptowährung wirkt, entpuppt sich auf den zweiten Blick als Propaganda-Werkzeug für den digitalen Yuan.

Blockchain sei Dank: Vietnam soll Smart City bekommen
Blockchain

Blockchain-Technologie für den Ausbau der smarten Stadt von Morgen zu nutzen, ist keine neue Idee. Ganze vorne mit dabei: Ho-Chi-Minh-Stadt. Dass allerdings ausgerechnet das krypto-skeptische Vietnam zu den Vorreitern in Sachen Blockchain-Anwendungen werden könnte, überrascht. 

Bitcoin-Optionen: Bakkt legt vor, CME zieht nach
Bitcoin

Die Chigagoer Börse CME hatte noch vor Bakkt angekündigt, Optionen auf ihre Bitcoin-Derivate anbieten zu wollen. Mittlerweile wurde CME dabei von dem neuen Player überholt. Nun hat die CME einen konkreten Starttermin für ihr Derivat bekannt gegeben.

Bitcoin-Kurs im Spannungsfeld – Die Lage am Mittwoch
Bitcoin

Der Blick auf den Bitcoin-Kurs und das Blockchain-Ökosystem eröffnet ein Spannungsfeld zwischen langfristiger Innovation und kurzfristiger Spekulation. Wie sind die Aussichten auf lange Sicht?