Gossip Protocol

Inhalt

    Das Gossip Protocol (zu deutsch etwa „Klatschprotokoll“) sorgt für die Verbreitung von Informationen in dezentralen Systemen. Durch die Verbreitung von Gossip („Klatsch“) will man sicherstellen, dass alle Mitglieder alle Informationen bekommen.

    Im Rahmen der Informatik ist das Klatschprotokoll mit einer Art Kommunikation verbunden, die stattfindet, wenn Daten über verschiedene Computerknoten übertragen werden, die Teil eines verteilten Netzwerks sind. Wie der Name schon sagt, findet eine Klatschprotokoll-Kommunikation statt, wenn Informationen von einem Computer zum anderen übertragen werden, bis sie schließlich im gesamten Netzwerk verbreitet werden. Derzeit gibt es zahlreiche Varianten des Gossip-Protokolls, die je nach den Bedürfnissen des Benutzers oder der Organisation auf verschiedene Szenarien angewendet werden können.

    Laut Professor Márk Jelasity von der Universität Szeged gibt es zwei Haupttypen von Klatschmanifestationen: Informationsverbreitung und Informationsaggregation. Diese beiden Arten sind Schlüsselelemente großer verteilter Systeme.

    Auf der einen Seite bezieht sich die Klatschverbreitung, auch Multicast genannt, auf die traditionelle Art der Datenverteilung (ein Netzwerkknoten nach dem anderen). Andererseits sind es die aggregierenden Klatschprotokolle, die Daten verarbeiten, d.h. Informationen zunächst zusammenfassen und dann verteilen (diese Art der Klatschkommunikation kann auch als verteilte Datengewinnung bezeichnet werden).

    Ein interessantes Beispiel für ein verteiltes System, das ein Klatschprotokoll verwendet, ist der Hashgraph, der 2016 von Leemon Baird erstellt wurde. Es handelt sich um eine verteilte Ledger-Technologie, die einen asynchronen byzantinischen Fehlertoleranz (aBFT) Konsensalgorithmus verwendet. Die Knoten eines Hashgraph-Netzwerks sammeln und fassen Informationen über Transaktionen und andere Ereignisse zusammen und verteilen diese Daten auf andere Nachbarknoten, die zufällig ausgewählt werden. Anstatt also eine Kette von Blöcken aufzubauen, baut das Hashgraph-Netzwerk einen Ereignisbaum auf, in dem alle Informationen aufgezeichnet werden (es werden nie Daten verworfen).

    Bereit für den nächsten Karrieresprung?

    Experte werden
    • Geführtes E-Learning
    • Abschlussprüfung
    • Teilnahmezertifikat