Gas Limit (Ethereum)

Inhalt

    Das Gas Limit ist im Ethereum-Netzwerk der maximale Preis, den ein Nutzer bereit ist, für eine Aktion zu bezahlen.

    Einige Wallets und Services bieten die Möglichkeit, die Gaspreise und Gaslimits automatisch einzustellen, aber in einigen Fällen sind die Benutzer auch in der Lage, sie manuell nach ihren Bedürfnissen anzupassen. Im Allgemeinen würde eine reguläre Ether-(ETH)-Transaktion mit mindestens einem 21.000-Gaslimit durchgeführt. Wenn der Gasgrenzwert und der Gaspreis (Gwei) auf ein höheres Niveau gesetzt werden, erfolgt der Betrieb wesentlich schneller. Dennoch wird ein schnellerer Betrieb voraussichtlich höhere Gebühren erfordern. Andererseits wäre ein sehr niedriger Gasgrenzwert und Gaspreis riskant, da es zu lange dauern könnte, bis Transaktionen bestätigt werden oder sogar stecken bleiben (fail).

    Was jedoch den Wert der Transaktionsgebühren wirklich definiert, ist der Gaspreis. Der Gaspreis ist einflussreicher als das Gaslimit, da letzteres nur eine Definition des Maximalwertes ist. Mit anderen Worten, die Gesamtkosten einer Transaktion sind der Gaspreis (in Gwei) multipliziert mit dem Gaslimit, was dazu führt, dass die Menge an Ether bezahlt wird.

    Ähnliche Begriffe

    Bereit für den nächsten Karrieresprung?

    Experte werden
    • Geführtes E-Learning
    • Abschlussprüfung
    • Teilnahmezertifikat