60 Mrd. US-Dollar Alipay plant Blockchain-Integration

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
Close up Two hand holding mobile phone with online payment word

Quelle: © weedezign - Fotolia.com

BTC10,716.50 $ 0.02%

Die 60 Milliarden US-Dollar schwere Alibaba Anwendung für mobile Zahlungen aus dem Hause Ant Financial plant eine Integration der Blockchain-Technologie. Grund für die Integration sei ein langfristiger Mehrwert für die Nutzer des Dienstes. Ant Finacial ist eine Tochtergesellschaft des Milliarden schweren e-Commerce Giganten Alibaba.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

Mit mehr als 450 Millionen Nutzern allein in China ist Alipay die weltweit größte Anwendung für mobile Zahlungen. Gemessen an der Marktkapitalisierung, hat der Zahlungsabwickler aus Fernost  seinen größten Wettbewerber PayPal bereits vom Thron gestoßen.

Blockchain goes global

In den vergangenen Jahren konnte sich Alipay als Ersatz für ein ineffizientes Bankensystem etablieren. Eine Mehrheit der Chinesen nutzt die Anwendung bereits zum Empfang von Gehältern, um in lokalen Shops zu bezahlen oder um Online-Überweisungen zu tätigen.

Eric Jing, CEO von Ant Finacial glaubt es ist an der Zeit global zu denken und den Service weltweit auszurollen. In einem Interview mit CNBC offenbarte Jing seine Vision von zwei Milliarden Nutzer innerhalb der nächsten zehn Jahre.


Jing sagte:

„Wir haben die Ambition ein globales Unternehmen zu werden. Meine Vision ist es, innerhalb der nächsten zehn Jahre und in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern zwei Milliarden Nutzer zu bedienen.“

Alipay soll von Blockchain-Technologie untermauert werden

Jing sagt die Blockchain-Technologie wird einen wichtigen Teil zum globalen Erfolg der Anwendung beitragen. Insbesondere in Punkto Kosteneinsparung und Geschwindigkeit soll die Blockchain zum Rückgrat der Anwendung werden.

Jing sieht die Blockchain bereits als Basisprotokoll der Anwendung. Über sie soll eine noch effizientere Transaktionsabwicklung gewährleistet werden.

Im Gegensatz zu vielen Institutionen und Banken die sich derzeit mit der Technologie beschäftigen, betonte Jing das hohe Sicherheitsniveau der Blockchain. Ihm sei das hohe Maß an Flexibilität und Funktionalität durchaus bewusst, die wichtigsten und ausschlaggebenden Bestandteile sind für ihn jedoch Sicherheit und Dezentralität.

Sobald das Entwicklerteam hinter Alipay einen geeigneten und sicheren Weg zur Blockchain-Integration gefunden haben, wird die Blockchain-Technologie tief in Alipay und weiteren Anwendungen verwurzelt werden, so Jing.

BTC-ECHO

Englische Originalfassung


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany