5 Wege Bitcoin beim Weihnachtsessen zu erklären

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 4 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
BTC10,675.08 $ -0.16%

Statistisch gesehen haben bereits die meisten Familienmitglieder zumindest einmal von Bitcoin gehört – kein Zweifel, wahrscheinlich im Zusammenhang mit Mt. Gox, Silk Road (1 und 2), der Preisblase oder aber sie denken Bitcoin wäre bereits tot.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss


Statistisch gesehen haben bereits die meisten Familienmitglieder zumindest einmal von Bitcoin gehört – kein Zweifel, wahrscheinlich im Zusammenhang mit Mt. Gox, Silk Road (1 und 2), der Preisblase oder aber sie denken Bitcoin wäre bereits tot.

Was Bitcoin wirklich ist wissen jedoch die wenigsten Menschen. Oftmals haben sie nur die schlechten News kurz überflogen und haben sich nicht weiter um das Thema gekümmert. Was also wird wohl die berühmt berüchtigte Frage beim Weihnachtsdinner sein – “Was ist Bitcoin?”


Damit ihr es leichter habt euren Lieben Bitcoin schnell und knackig auf den Punkt zu erklären, haben wir euch 5 Mögliche Erklärungen zusammengestellt, damit ihr schnell wieder auf das Wesentliche zurück kommen könnt bevor es kalt wird: das Essen.

Antworte angemessen

Regel Nummer 1: Kenne deine Zuhörer
Im Januar hatNikCustoio einen Artikel verfasst und beschrieben wie er einem 5-jährigen Jungen Bitcoin anhand von “digitalen Äpfeln” erklärt hat. Es hat funktioniert, denn er erklärte es in den Worten und in der Sprache die auch der kleine Junge verstanden hat. Oftmals verwenden wir einfach eine zu hoch gegriffene Sprache und verlieren das Interesse der Zuhörer.Vielleicht versteht deine 14-jährige Cousine die aufstrebenden Zahlungsmethoden wie SnapCash oder ApplePay vielleicht besser als die älteren Herrschaften am Tisch. Nutze es zu deinem Vorteil um zu veranschaulichen, wie “kinderleicht” die ganze Thematik doch ist.

Die meisten sind wahrscheinlich keine Kryptographen oder Informatiker, aber mögen sie vielleicht Microsoft, Dell oder reisen sie gerne, dann könntest du mit Expedia anfangen, die seit diesem Jahr Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. Konzentriere dich auf etwas, was deine Zuhörer interessiert und führe die Erklärung von dort aus weiter.

Verwende Gadgets

Solltest du bereits zu tief ins Glas geschaut haben oder solltest du einfach nur in Erklärungsnot gelangen, schnapp dir ein Smartphone oder ein Tablet und greif auf ein paar Videos zurück.

Hier haben wir z.B. ein schönes Videos in dem Bitcoin recht gut erklärt wird:

Sollte das Video nicht reichen und deine Verwandten wollen tiefer graben, klick dich kurz durch Youtube, du wirst sicher fündig werden.

Vergleiche Bitcoin

Wir haben bereits viele wie Marc Andreessen gehört die Bitcoin z.B. mit dem Internet vergleichen. Beides sind Netzwerktechnologien und ein hoch brisantes Thema mit Hinblick auf die Regulierung und der Entwicklung.

Andere Vergleiche für Bitcoin könnten eMails für Geld oder das digitale Gold sein.

Neben den ganzen Metaphern könntest du auch den Lebenszyklus neuer Technologien nutzen (Gartner Hype Cycle):

Fixiere etwas

In einem Interview sagte der Western Union CIO John David Thompson, dass er in Bitcoin eine Lösung sieht, die noch nach einem Problem sucht.

Während die Industrie noch nach der ultimativen “Killer App” sucht, hat Bitcoin bereits ein bekanntes und bisher großes Problem gelöst: Das Doppelspending (doppelte Transaktion). Wie kann man ein digitales Gut an eine andere Person senden ohne Duplikate zu erzeugen.

Wenn du einmal deine Audienz auf deiner Seite hast, ist es wichtig zu erklären warum Bitcoin ein Durchbruch in der Computer-Branche darstellt. Bitcoin hat ein Problem gelöst, was zuvor als unlösbar galt.

Wenn du es vielleicht weniger technisch erklären willst, konzentriere dich auf alltäglich Themen wie Mikrozahlungen, niedrige Transaktionsgebühren für z.B. Spenden oder auf Zahlungen ohne persönliche Daten preis geben zu müssen.

Mache eine Vorhersage

Auch wenn eine Vorhersage die besagt dass ein Bitcoin innerhalb des nächsten Jahres 10.000 Euro wert sein wird etwas weit gegriffen ist, nutzen viele Investoren in der digitalen Welt Vorhersagen um zu erklären, warum es sich gerade jetzt lohnt in Bitcoin einzusteigen.

Es wird auch immer beliebter auch die Technologie hinter Bitcoin (die Blockchain) als treibende Kraft und den Durchbruch zu beschreiben. Es gibt schon viele Applikationen die sich fernab der Währungsfunktion die Technologie zum Nutzen machen wollen. Bitcoin und Blockchain können nur zusammen existieren und viele glauben, dass sich die Blockchain eine Art Plattform für viele neue Technologien mausern wird.

Wie sieht es mit dem Wachstum aus? Hier könntest du sagen, dass bereits 300 Millionen US-Dollar in neue Bitcoin Unternehmen gepumpt wurden und das Investment stetig zunimmt.

Am wichtigsten ist jedoch, dass du den Menschen in deiner Nähe Bitcoin erklärst und das Ganze nicht in einer Art Verkaufsgespräch endet. Gib den Leuten genügen Informationen, sodass sie sich ihr eigenes Bild von Bitcoin machen können. Denn nur dann werden sie sich auch mit der Thematik auseinandersetzen wollen.

Wenn alles gesagt ist kann es sein, dass sie Bitcoin als eine sehr schwankende Währung mit langsam wachsender Nutzerbasis sehen – super. Hauptsache die Themen “Tulpenblase und Co” im Zusammenhang mit Bitcoin sind vom Tisch.

BTC-Echo

Englische Originalfassung via CoinDesk


Image Source: Fotolia

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany