5 Höchststände, die vor ein paar Wochen noch unvorstellbar waren

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Run over the stop
Teilen
BTC51,354.00 $ 5.04%

Die Anlageklasse der Kryptowährungen kennt kein Halten mehr und zweistellige Zuwächse sind an der Tagesordnung. Ein Allzeithoch nach dem anderen wird im Minutentakt geknackt. Kursstände, die vor ein paar Wochen noch undenkbar waren, sind zur Realität geworden. Hier sind 5 Entwicklungen, die einfach nur zum Kopfschütteln sind:

1) Die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen kratzt an der 90 Milliarden US-Dollar-Marke. Setzt sich dieses Tempo fort, dann sehen wir bereits nächste Woche einen Stand von über 100 Milliarden US-Dollar.

kryptokompass

Bitcoin-Boom: Jetzt wird es ERNST!

Das Smart Money kommt!

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


2) Der Anteil von Bitcoin an der gesamten Marktkapitalisierung liegt inzwischen deutlich unter  50%. Sollte sich auch diese Entwicklung weiter fortsetzen, dann wird der Anteil nächste Woche unter 40% liegen. Er wäre damit nur noch halb so hoch wie vor 2 Monaten.

3) Ethereum liegt deutlich über 200 US-Dollar und hat damit eine Marktkapitalisierung (20 Milliarden US-Dollar) wie Bitcoin vor ungefähr  2 Monaten.

4) Seit Anfang des Monats hat sich das Handelsvolumen aller Kryptowährungen mehr als verdoppelt. In den letzten 24 Stunden wurden knapp 3,8 Milliarden US-Dollar gehandelt.

bitcoin-trading-kurs

Krypto-Trading lernen

Der Einsteigerkurs für den Handel von Bitcoin und digitalen Währungen

3 Stunden Videokurs mit Profitrader Robert Rother
Jetzt traden lernen


5) Wäre Bitcoin eine Nation, dann würde es gemessen am BIP zwischen der Demokratischen Republik Kongo (Platz 89 mit einem BIP von 41,7 Milliarden US-Dollar) und Jordanien (Platz 90 mit einem BIP von 38,7 Milliarden US-Dollar) liegen.

BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY