Blockchain-Tag bei der Konferenz Digitale Energiewelt

Tobias Schmidt

von Tobias Schmidt

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Tobias Schmidt

Tobias Schmidt ist seit August 2017 als Redakteur im Team von BTC-ECHO tätig. Sein Fachgebiet im Krypto-Bereich sind die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Teilen

Quelle: Neue Energiewelt via Solarpraxis

BTC10,716.83 $ 0.74%

BTC-ECHO moderiert Blockchain-Panel auf der Konferenz Digitale Energiewelt in Berlin.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Tanja Giese

Bei der Solarpraxis-Konferenz Digitale Energiewelt 2017, die am 5. und 6. September in Berlin stattfindet, stehen die Themen Künstliche Intelligenz (KI) und Blockchain-Technologie im Mittelpunkt. Dabei soll diskutiert werden, wie die neuen digitalen Möglichkeiten, die bereits jetzt unsere Art zu leben verändern, in der Zukunft auch bei der Energieerzeugung gewinnbringend genutzt werden können. Dazu sollen Strategien und Geschäftsmodelle entwickelt werden, die es ermöglichen, dass Deutschland und seine Unternehmen weiterhin eine Vorreiterrolle in der Welt einnehmen.

Im Rahmen der Konferenz Digitale Energiewelt nimmt daher der Blockchain-Tag am Dienstag, 5. September, eine hervorgehobene Stellung ein und bildet den Auftakt der Veranstaltung. Dabei geht es zunächst um die Fragen: Ist die Blockchain in der Energiewelt angekommen? Handelt es sich nur um eine vorübergehende Erscheinung oder ist die Technologie in der Lage, die Energiewelt tatsächlich nachhaltig zu verändern? Welche mögliche Rolle kann die Blockchain im digitalen Energiemarkt der Zukunft spielen?

Daran anschließende Themenblöcke des Tages, die diesen Fragestellungen nachgehen sollen, sind Recht und Sicherheit der Blockchains sowie Geschäftsmodelle auf der Blockchain. Zu beiden Themenfeldern wird es Vorträge und Diskussionen geben.


Von BTC-ECHO wird Sven Wagenknecht vor Ort sein und die abschließende Diskussionsrunde Blockchain-Währung in der Energiewirtschaft von 15:30 bis 17:00 moderieren. Bei dieser Diskussion soll geklärt werden, ob blockchain-basierte Währungen wie Bitcoin oder Grünstrom-Jeton eine echte und ernstzunehmende Alternative für den Zahlungsverkehr in der Energiewirtschaft sein können. Mitdiskutieren werden Shermin Voshmgir (DAO & Blockchain-Hub Berlin), Christopher Nigischer (Chainstep), Dominik Schiener (IOTA) und Björn Wagner (Parity Technologies).

Die Konferenz Digitale Energiewelt 2017 findet statt bei:

Vattenfall Europe Innovation GmbH
Chausseestraße 23
10115 Berlin

Es ist möglich, ein Standardticket für die gesamte zweitägige Konferenz Digitale Energiewelt oder ein Tagesticket für den Blockchain-Tag zu erwerben.

Links zu den Veranstaltungen + Tickets:

BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany