1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger

1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger

1741 Fund Management und der globaler KMU-Marktplatz-Darlehensgeber Bitbond haben heute die Einführung eines neuen Alternative Investment Fund (AIF) bekannt gegeben. Der Fonds ermöglicht professionellen Anlegern den Zugang zu einem diversifizierten Portfolio von Kleinkreditgeschäften, die über die KMU-Kreditplattform von Bitbond vergeben werden.

Direktinvestitionen in KMU-Darlehen und andere Formen der B2B-Fremdfinanzierung werden immer beliebter. Da solche Vermögenswerte in der Regel Beträge im Bereich von 1.000 bis 200.000 Euro haben, müssen institutionelle Anleger Strukturen schaffen, die diese Vermögenswerte für sie investierbar machen.

1741 Fund Management hat in Liechtenstein einen offenen Investmentfonds als einen SICAV (Société d’Investissement à Capital Variable) gegründet, um es institutionellen Anlegern jeglicher Art zu ermöglichen, über Bitbond in KMU-Kredite zu investieren. Bei dem Produkt handelt es sich um einen Alternative Investment Fund (AIF) gemäß der Alternative Investment Fund Managers Directive (AIFMD) der Europäischen Union, dem höchsten Regulierungsgrad für alternative Anlagen in der EU.

Seit dem Start von Bitbond im Jahr 2013 sind mehr als 2.300 Kredite im Wert von 6 Millionen Euro vergeben worden. Bisher registrierten sich 130.000 Nutzer aus 120 Ländern. Die meisten Kredite werden für die kurzfristige Betriebsmittelfinanzierung von Online-Händlern verwendet, die Geschäfte auf E-Commerce-Marktplätzen wie eBay, Amazon oder Etsy betreiben.

Im Oktober 2016 erhielt Bitbond von der BaFin, der deutschen Finanzaufsichtsbehörde, eine eigene aufsichtsrechtliche Zulassung. Bitbond verwendet die Blockchain-Technologie für die Zahlungsverarbeitung und ist einer der wenigen vollständig regulierten und lizenzierten Anbieter von Finanzdienstleistungen auf Blockchain-Basis.

BTC-ECHO

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

Eine vergessene Anlageklasse: Die Anleihe und ihr Comeback durch Security Token
Eine vergessene Anlageklasse: Die Anleihe und ihr Comeback durch Security Token
Kommentar

Die Meldung ist wie eine Bombe eingeschlagen: Das Berliner Krypto-Start-up Bitbond hat diese Woche bekanntgegeben, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihrem STO-Antrag stattgegeben hat.

Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
Blockchain

Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Eine vergessene Anlageklasse: Die Anleihe und ihr Comeback durch Security Token
    Eine vergessene Anlageklasse: Die Anleihe und ihr Comeback durch Security Token
    Kommentar

    Die Meldung ist wie eine Bombe eingeschlagen: Das Berliner Krypto-Start-up Bitbond hat diese Woche bekanntgegeben, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihrem STO-Antrag stattgegeben hat.

    Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
    Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
    Blockchain

    Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.

    Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
    Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
    ICO

    Das spanische Start-up CryptoSolarTech hatte Lobenswertes geplant: die Errichtung einer Krypto-Mining-Anlage, die ihre Stromversorgung allein mit Solarenergie abdeckt.

    Vitalik Buterin gibt Einblick in sein Portfolio
    Vitalik Buterin gibt Einblick in sein Portfolio
    Altcoins

    Vitalik Buterin hat Einblick in sein Krypto-Portfolio gegeben. In einem Ask me Anything (AMA) auf Reddit verriet der Ethereum-Gründer und -Erfinder, welche Kryptowährungen er in seiner digitalen Brieftasche hält.

    Angesagt

    Krisensicher: Bitcoin braucht kein Internet
    Bitcoin

    Bitcoin ist krisensicher. Und zwar nicht nur in puncto technologischer Sicherheit.

    Adaption: Samsung Galaxy S 10 enthält Bitcoin-Wallet
    Szene

    Bitcoin steht offenbar der nächste Adaptionsschub bevor. Denn die neueste Veröffentlichung aus dem Hause Samsung hat das Potential, Kryptowährungen weiter in Richtung Gesellschaftsmitte zu schieben.

    Mut zum Risiko – Junge Trader haben mehr Vertrauen in Bitcoin-Börsen als in den Aktienmarkt
    Krypto

    Fast die Hälfte der Online-Trader in der Altersgruppe der Millennials hat mehr Vertrauen in Krypto-Börsen als in klassische Börsen.

    Tesla-Gründer Elon Musk: Der Bitcoin ist „brillant“
    Bitcoin

    Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk hält Bitcoin für „brillant“. Seiner Ansicht nach könne dieser zukünftig sogar Papiergeld ersetzen.