1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger
Bitbond, 1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger

1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger

1741 Fund Management und der globaler KMU-Marktplatz-Darlehensgeber Bitbond haben heute die Einführung eines neuen Alternative Investment Fund (AIF) bekannt gegeben. Der Fonds ermöglicht professionellen Anlegern den Zugang zu einem diversifizierten Portfolio von Kleinkreditgeschäften, die über die KMU-Kreditplattform von Bitbond vergeben werden.

Direktinvestitionen in KMU-Darlehen und andere Formen der B2B-Fremdfinanzierung werden immer beliebter. Da solche Vermögenswerte in der Regel Beträge im Bereich von 1.000 bis 200.000 Euro haben, müssen institutionelle Anleger Strukturen schaffen, die diese Vermögenswerte für sie investierbar machen.

1741 Fund Management hat in Liechtenstein einen offenen Investmentfonds als einen SICAV (Société d’Investissement à Capital Variable) gegründet, um es institutionellen Anlegern jeglicher Art zu ermöglichen, über Bitbond in KMU-Kredite zu investieren. Bei dem Produkt handelt es sich um einen Alternative Investment Fund (AIF) gemäß der Alternative Investment Fund Managers Directive (AIFMD) der Europäischen Union, dem höchsten Regulierungsgrad für alternative Anlagen in der EU.

Seit dem Start von Bitbond im Jahr 2013 sind mehr als 2.300 Kredite im Wert von 6 Millionen Euro vergeben worden. Bisher registrierten sich 130.000 Nutzer aus 120 Ländern. Die meisten Kredite werden für die kurzfristige Betriebsmittelfinanzierung von Online-Händlern verwendet, die Geschäfte auf E-Commerce-Marktplätzen wie eBay, Amazon oder Etsy betreiben.

1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger

Im Oktober 2016 erhielt Bitbond von der BaFin, der deutschen Finanzaufsichtsbehörde, eine eigene aufsichtsrechtliche Zulassung. Bitbond verwendet die Blockchain-Technologie für die Zahlungsverarbeitung und ist einer der wenigen vollständig regulierten und lizenzierten Anbieter von Finanzdienstleistungen auf Blockchain-Basis.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitbond, 1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger
Craig Wright lässt die Balken biegen – Bitcoin SV stürzt ab
Altcoins

Craig Wright hat die Keys zum Tulip Trust empfangen – dachten alle. Bis er jüngst vermeldete, die Keys zum neun Milliarden US-Dollar schweren Bitcoin-Vermögen doch nicht erhalten zu haben. Nach einem kurzen Höhenflug nahm Bitcoin SV die Meldung enttäuscht zur Kenntnis und rutscht weiter ab.

Bitbond, 1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitbond, 1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger
Britische Steuerbehörde plant Tracking Tool von Bitcoin-Transaktionen
Steuer

Diejenigen, die ihr Vermögen in vermeintlich anonymer Krypto-Form an den wachsamen Dienern Eurer Majestät vorbeimanövrieren wollen, könnten schon bald eines Besseren belehrt werden. Denn die britische Steuerbehörde rüstet im Bitcoin-Tracking technisch auf.

Bitbond, 1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger
Größer, besser, Bitcoin SV?
Kolumne

Craig Wright und sein Team versuchen mit aller Gewalt, ihre Vision durchzusetzen. Dabei haben sie den Anspruch, Bitcoin in seiner Reinform zu vertreten. Obendrein will Wright der wahre Satoshi Nakamoto sein. Von Konsens keine Spur. Die Lage am Mittwoch.

Bitbond, 1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger
Zentralbank Indiens hält an Krypto-Verboten fest
Regulierung

Die Zentralbank Indiens hat ihre ablehnende Haltung gegenüber den Handel mit Kryptowährungen bekräftigt. Zuvor hat die „Internet and Mobile Asssociation of India“ eine Petition eingereicht, in der eine Lockerung der Gesetzgebung gefordert wurde.

Bitbond, 1741 Fund Management und Bitbond starten KMU-Lending AIF für professionelle Anleger
Weltwirtschaftsforum in Davos klärt die Zukunft der Blockchain-Technologie
Insights

Die Welt blickt nach Davos. Inmitten der Alpenlandschaft tauscht sich die Elite aus Wirtschaft und Politik auf dem Weltwirtschaftsforum über dringliche Herausforderungen ökonomischer Entwicklungen aus. Auch das Kryptoversum hält Einzug.

Angesagt

Kann Bitcoin seine positive Entwicklung fortsetzen?
Kursanalyse

Nach der jüngsten Kursrallye ist der Bitcoin-Kurs etwas ins Straucheln geraten. Aktuell befindet er sich an einem Scheideweg. Langfristig zeigen die Indikatoren dennoch eine bullishe Entwicklung an.

Putins neuer Ministerpräsident will Steuern für Bitcoin & Co.
Regulierung

Die Krypto-Welt operierte in Russland bislang in einer rechtlichen Grauzone. Eindeutige Rechtsurteile und Bestimmungen stehen noch aus, Bitcoin & Co. haben keinen rechtlich festgeschriebenen Status. Mit Michail Mischustin ernannte Putin jedoch einen erklärten Bitcoin-Gegner zum Ministerpräsident. Was bedeutet dieser Machtwechsel für Russlands Krypto-Branche?

Bitcoin-SV-Kurs pumpt – Hard Fork angekündigt
Märkte

Der Bitcoin-SV-Kurs überzeugt weiterhin mit starken Zuwächsen. Zwar ist er von seinem kürzlich erreichten Allzeithoch wieder etwas abgekommen. In den letzten 24 Stunden legte er dennoch wieder im zweistelligen Prozentbereich zu. Darüber hinaus steht eine Hard Fork im Netzwerk an. Wie sind die Zukunftsaussichten?

FinTech Raiz verwandelt Kleingeld in Bitcoin
Invest

Das Start-up Raiz hat die Genehmigung der australischen Finanzaufsichtsbehörde erhalten und bietet Kunden demnächst Bitcoin-Fondsoptionen an. Über eine App können Nutzer künftig auch kleine Geldbeträge in den Fonds investieren.