Litecoin-Preis steigt weiter

Alina Ley

von Alina Ley

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Alina Ley

Alina Ley ist seit März 2017 als Autorin bei BTC-ECHO tätig. Nach ihrem BWL-Studium (Bachelor) an der Universität Trier konnte sie berufliche Erfahrungen im Controlling und Business Development sammeln. Anschließend absolvierte sie ihr Masterstudium (Business Administration) in Köln. Im Rahmen ihrer Masterthesis („Erfolgsfaktoren von Kryptowährungen“) erlangte sie umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Krytowährungen und Blockchain-Technologie. Von besonderem Interesse sind die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten sowie der gesellschaftliche Nutzen.

Teilen
Coin.

Quelle: © BillionPhotos.com - Fotolia.com

BTC10,669.55 $ -1.94%

Der Litecoin-Preis erreicht derzeit ein Drei-Jahres-Hoch.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

Im Laufe einer besonders aktiven Phase erreichte die Kryptowährung, die in der Vergangenheit als ‘digitales Silber’ bezeichnet wurde (Bitcoin hingegen als digitales Gold), ein Hoch von 15,09 US-Dollar (00:30 UTC) und somit den höchsten Kurs seit März 2014, so die Daten von CoinMarketCap.


Zwischenzeitlich fiel der Wert leicht auf 14,48 Dollar ab – liegt damit dennoch dreimal höher als im letzten Monat.

Nach Jahren im Schlafzustand konnte der Litecoin endlich einen Preisaufschwung erleben, dies ist vor allem dem näher rückenden technischen Upgrade ‚Segregated Witness (SegWit), zu verdanken. Es wird erwartet, dass das Upgrade in etwa zwei Wochen den “lock in” erreichen wird.

Litecoin-Miner signalisieren Unterstützung

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Zum aktuellen Zeitpunkt (27.04.2017) signalisierten 78,83 Prozent der Litecoin-Miner ihre Unterstützung für das Upgrade. SegWit ist eine Lösung, die ursprünglich für Bitcoin erstellt wurde, jedoch auch die Blockkapazität von Litecoin erhöht, indem sie die Datenmenge verringert, die mit jeder einzelnen Transaktion verbunden ist.

Die Unterstützung der Miner beim SegWit gilt als primärer Einfluss auf die jüngste Preiserhöhung.

„In der vergangenen Woche hat sich LTC grundsätzlich mit einer Reihe von Minern zur Unterstützung in Verbindung gesetzt. Die Miner-Unterstützung liegt jetzt 99,65 Prozent (in den vergangenen 24 Stunden), so dass der Litecoin einen Aufschwung erlebt“, sagt Tim Enneking, Vorsitzender des Crypto Currency Fund.

Langfristig könnte die Einführung von SegWit für Litecoin viele positive Auswirkungen haben, sagen auch andere Analysten.

Jacob Eliosoff, ein Kryptowährungs-Fondsmanager, sagt zu dieser Situation:

„Ich denke, das ist sehr positiv für den Litecoin. Es zeigt, dass die Gemeinschaft zusammen arbeiten und Fortschritte machen kann.“

BTC-ECHO

Englische Originalversion von Charles Bovaird via CoinDesk

Anzeige

Dapper Labs: Jetzt in Flow Token (FLOW) investieren

Neues von den CryptoKitties Machern

Dapper Labs haben ihren Flow Blockchain Token Sale gestartet. Einige der weltbesten Entwickler und große Marken sind bereits an Bord unter anderem (NBA TOP SHOT, UBISOFT, WARNER MUSIC GRUOP).

Zum Token Sale

Anzeige



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter