Spieleplattform Cozy Games akzeptiert Bitcoin, Litecoin und Dogecoin

Bitcoin Spiel

Der Zahlungsabwickler für digitale Währungen GoCoin hat mit dem iGaming Betreiber Bitcoin Spiel eine Partnerschaft geschlossen. Ab sofort können die Spieler auf der Plattform auch in Bitcoin, Litecoin und Dogecoin bezahlen.

Das Unternehmen sagt, damit ist Cozy Games die erst voll regulierte iGaming Plattform die Kryptowährungen akzeptiert.

GoCoin sagte in einem Interview, dass die neuen Steuerreformen für Glückspiel die Unternehmen dazu zwingen, aktiv nach einer Lösung für niedrigere Transaktionsgebühren zu suchen. Digitale Währungen bieten den Unternehmen eine solche Lösung und können den Plattformen dabei helfen größere Margen zu erzielen.

Alternative für niedriger Kosten

GoCoin sagte CozyGames kann jetzt „eine drastische Reduktion“ der Transaktionskosten und Rückbuchungsgebühren genießen. Das Unternehmen wies auch darauf hin, dass ihre e-Commerce Plattform so aufgestellt ist, dass sie auch Transaktionen für Glücksspiel-Unternehmen tätigen können, die vom herkömmlichen Zahlungsnetzwerk als „hoch riskant“ eingestuft sind.

„Mit der Akzeptanz durch GoCoin können regulierte Glückspiel-Plattformen auch neue Kunden, wie diejenigen ohne ein Bankkonto erreichen,“ so Steve Beauregard, Mitgründer und CEO von GoCoin.

Beauregard fügte hinzu, dass GoCoin aktiv mit Regulatoren zusammen arbeitet und klare Guidelines aufzusetzen um Privatsphäre garantieren zu können ohne in Konflikte mit dem Gesetz zu geraten.

Handhabung potentieller Risiken

GoCoin sagte, dass CozyGames und natürlich auch alle anderen potentiellen Kunden sich keine Sorgen um die Sicherheit, Betrug oder über die Abwicklung von digitalen Währungen machen müssen. Die Plattform isoliert die Unternehmen von diesen Risiken, indem sie die Auszahlung in einer Währung ihrer Wahl empfangen können. Alle möglichen Risiken werden somit von GoCoin abgefangen.

Bitcoin Gaming hält Versprechen

Cozy Games bietet seinen Nutzern derzeit mehr als 90 verschiedene Spiele, was bei weitem mehr ist als bei den herkömmlichen Bitcoin Gambing-Sites. Zudem handelt es sich bei Cozy Games nicht um ein neues Unternehmen. Die Plattform gibt es bereits seit 2005 und sie besitzt eine riesige Nutzerbasis.

GoCoin wies darauf hin, dass Gambing Seiten derzeit ca. die Hälfte der Bitcoin Transaktionen ausmachen. Jedoch handelt es sich dabei meist um recht kleine Transaktionen. Am Volumen gemessen kommen sie auf ca. 5%.

Die Idee Bitcoin für das Glücksspiel ist alles andere als neu und auch wenn sich die Zahlen bereits schön anhören, ist dies nur der Anfang.

Neben den ersten bekannten Gambling Plattform SatoshiDice, Seals with Clubs, SatoshiBet.com und Cloudbet reiht sich mit Cozy Games jetzt auch die erste wirklich regulierte Spieleplattform in die Bitcoin Glückspiel Branche ein.

BTC-Echo

Englische Originalfassung von Nermin Hajdarbegovic via CoinDesk
Image Source: Fotolia