Bitcoin-Kurs trotzt dem „Ethereum Boom“

Bildschirmfoto 2016-03-20 um 12.28.20

Zwischen dem 11ten und dem 18ten März hielt sich der Preis pro Bitcoin zwischen 410 und 420 US-Dollar recht stabil. Weltweit wurden in der Zeit mehr als 30 Millionen BTC gehandelt.

Die Preisbewegungen der digitalen Währung zeigten sich in der Woche eher verhalten. Wenn der Kurs am 11. März bei 416.24 US-Dollar lag, erreichte er noch am gleichen Tag die 420 USD Marke. Über die restliche Woche hinweg kann man sagen, pendelte der Bitcoin bis zum 18. März recht stabil zwischen 410 und 420 US-Dollar.

Seither schwächelte der Kurs ein wenig. Am Freitag fiel der Kurs noch kurzfristig auf 403,63 USD und markierte damit einen Kursverfall von 11,43 USD. Derzeit liegt der Preis pro BTC jedoch wieder bei stabilen 409,92 US-Dollar bzw. 463,74 Euro.

Die moderate Preisbewegung des Bitcoin scheint aber von dem explodierenden Interesse der digitalen Währung Ether, dem Token der das Ethereum Netzwerk befeuert, überschattet worden zu sein.

Ether hat über den Verlauf der vergangenen Wochen großes Interesse auf sich ziehen können und zeigte sich daher sehr volatil. Ether wird von vielen Fans der digitalen Währungen als ein wichtiger Meilenstein gesehen, da der Fokus des Tokens nicht auf der „Wertaufbewahrung“ wie beim Bitcoin liegt, sondern eher als Treibstoff für das Ethereum Netzwerk auf dem dezentralisierte Anwendungen (DAPPS) aufgebaut werden können. Somit verfolgen beide digitalen Währungen grundsätzlich unterschiedliche Ziele und stellen, wie von vielen behauptet, keine direkte Konkurrenz dar.

Am „Pi Day“, dem 14.03 veröffentlichte Ethereum mit dem Homestead Release die erste sichere Version der Software. Aufgrund des schnellen Erfolgs von Ethereum glauben viele, dass Ether eine sichere Alternative zu Bitcoin darstellt, denn hier herrscht derzeit noch große Unsicherheit rund um die Skalierbarkeit von Bitcoin. Hier gibt es zwei Parteien (Core vs Classic). Die eine Seite (Classic) will die Blockgröße von 1MB auf 2MB anheben, während die andere Seite der Kernentwickler auf eine langfristige und sichere Lösung setzen will.

„Aufgrund der derzeitigen Situation, greifen viele Investoren zu der Bitcoin Alternative Ethereum,“ so Joseph Lee in einem Interview mit CoinDesk. Der Gründer der Trading Plattform Magnr sagte erst zu Beginn des Monats, dass vermutlich viele Investoren ihre Bitcoins in Ethereum investieren „um von dem großen Interesse an Ethereum und dem damit verbundenen Kursanstieg zu profitieren“.

Trotz des großen medialen Interesse, wird der Ether Coin derzeit primär auf nur einer Börse (Poloniex) gehandelt. Andere großen Börsen wie CoinCheck und Bitfinex liebäugeln jedoch bereits mit einer Integration von Ether (ETH).

Mehr zum Thema:  Ethereum Kursanalyse KW 17 - im Downward Channel weiter abwärts

Vermutlich ist es nur eine Frage der Zeit bis der Ether an den meisten der namenhaften Börsen und Brokerplätze gehandelt bzw. gekauft werden kann.

Bitcoin Kurs-Stabilität

Während Ethereum Investoren mit einem Hang zu einem größeren Risiko anlockt (wie damals beim Bitcoin), sehen viele Marktbeobachter ein positives Signal in der Stabilität des Bitcoin.

Christopher Burniske, Analyst bei der Investment Management Firma Ark Invest sagte Ethereum habe seinen Peak beim Homestead Release erreicht und fällt seither stetig, da viele Investoren die günstig erworbenen Coins noch immer mit einem dicken Plus verkaufen können.

„Jetzt, wo Ether zu seinem letzten ATH (All-Time-High) mehr als 40% einbüßen musste und weiterhin fällt, wird es interessant zu sehen sein, ob der Bitcoin-Kurs weiterhin stabil bleibt,“ so Burniske.

Der Marktbeobachter George Samman ist zudem der Meinung, dass der Bitcoin Markt in einem gewissen Maße auch von der plötzlich hohen Ethereum Aktivität profitiert:

„Entscheidend ist wie die meisten Nutzer ihren Profit aus Ether rausziehen. In den meisten Fällen müssen sie Ether in Bitcoin tauschen um diesen dann in eine harte Währung  (Fiat Währung) zu tauschen.“

Der Ethereum Kurs ist seit dem ATH am 13. März von 0,036 BTC auf 0,026 BTC am 18. März gefallen. Derzeit liegt der Kurs pro Ethereum bei 0,025 BTC bzw. 10,37 US-Dollar.

BTC-Echo
Englische Originalfassung von Charles Bovaird via CoinDesk


Bildquellen

  • Bildschirmfoto 2016-03-20 um 12.28.20: Screenshot CoinDesk BPI via CoinDesk